Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

com.unity. Transformationen musikalischer Praktiken

Do, 06.05.2004 – Sa, 08.05.2004, ZKM_Medientheater

Beschreibung

»com.unity« stellt sich der Frage nach den Konturen einer neuen Musikkultur im Spannungsfeld von Gesellschaft und Gemeinschaft. In sechs Themenblöcken und zwei Panels:

Fans, Szenen, Tribes: Wie haben sich Popmusik und Musikszenen verändert und welche Beziehung haben die Fans zu ihnen?

Selling out the scene: Wie schlagen sich Kommerzialisierungsprozesse in der Welt der Musik und ihrer Konsumenten nieder?

Sampling: Welche neuen Musikstile kreiert das Sampling und welche Copyright-Probleme entstehen?

Digitale Musikwelten: Wie werden Identitäten in musikzentrierten Online-Gemeinschaften konstruiert?

Glokale Klänge: Wie wird globale Musikkultur lokalisiert?

Clipping gender: Welche Rolle spielen Videoclips und Musikfernsehen bei der Ausgestaltung des Geschlechterverhältnisses?

P2PMP3ABO – neue Vertriebswege: Vom Tonträger und Chart-Erfolg zum Internet und Filesharing - schlägt die Stunde der Piraten? Wird die klassische Musikwirtschaft das Internet überleben?

___________________
 

Programm

 

Donnerstag, 06.05.2004

 

14.00–14.15 Einführung durch die Veranstalter

Themenbereich I: Fans, Szenen, Tribes. Musiken als Erfahrungsräume 

Moderation: Birgit Richard

14.15–14.30 Filmisches Intro

14.30–15.15 »Popmusik als Differenzästhetik - Ethnografie der Musikrezeption Jugendlicher«
Klaus Neumann-Braun und Axel Schmidt [Koblenz-Landau]

15.15–16.00 »I am waiting for the discovery of a new symbolic western frontier: Die affirmative Rebellion der Beat- und Pop-Gründerväter«
Gerd Hurm [Trier]

16.45–17.30 »Widerstand von rechts: Rechtsextremistische Musikszenen - Formen, Strukturen, Funktionen«
Bernd Rückwardt [Mainz]

17.30–18.15 »...fear of a KANAK PLANET. HipHop zwischen Weltkultur und Nazirap«
Hannes Loh [Köln]

 

Freitag, 07.05.2004

 

Themenbereich II: Selling out the scene: Musikszenen unter Kommerzialisierungsdruck

Moderation: Klaus Neumann-Braun

10.00–10.45 »Refuse To Be Burned Out - Subkulturen zwischen Kommerzialisierung und Selbstmarginalisierung«
Martin Büsser [Mainz]

11.15–11.45 »Von der Szene - für die Szene? Event-Organisation und Öffentlichkeitsarbeit im Spannungsfeld der Diskurse«
Stephan Habscheid [Chemnitz]

12.00–12.30 Zwischenresümee und Diskussion

Themenbereich III: Sampling 

Moderation: Birgit Richard

14.00–15.00 »Ästhetik und Geschichte des Sampling«
Olaf Karnik [Köln]

15.00–16.00 »Haltet die Diebe! Sampling und Copyright«
Garriet Sharma [Köln]

Themenbereich IV. Digitale Musikwelten 

Moderation: Klaus Neumann-Braun

16.30–17.30 »Musiknetzwerke: Identitäten im Netz der Musikkulturen«
Jannis Androutsopoulos [Hannover]

Panel: »Musikportale« [17.30–18.30]
Mit: Reiner Heinze, laut.de [Konstanz]; Christian `Fu´ Müller, hiphop.de [Düsseldorf]; Luke Beck, acerrecords.ch [Basel]; Jannis Androutsopoulos [Hannover]

com.unity Clubabend [20.00–24.00]
Liveacts von Rupert Huber/Tosca [Wien]; David Moufang [Heidelberg]; Jan Jelinek [Berlin]

 

Samstag, 08.05.2004

 

Themenbereich V: Glokale Klänge 

Moderation: Jannis Androutsopoulos

9.30–10.30 »Globale Popkulturindustrie und lokale Praxen: Strategien der Herstellung von Authentizität«
Gabriele Klein [Hamburg]

10.30–11.30 »Hip hop am Main, rappin’ on the Tyne: Local hip hop cultures in two European cities«
Tony Bennett [Surrey]

12.00–13.00 »What's so German about hip-hop in Berlin? Race and Cultural Identity in Berlin’s Hip Hop Community«
Inez H. Templeton [Stirling / Berlin]

Panel: »P2PMP3ABO - Neue Vertriebswege« [14.00–15.30]
Moderation: Birgit Richard

Mit: Gero Pflaum [Hamburg]; Hubert Wandjo [Mannheim]; Ulrike Altig-Wilkesmann [Stuttgart/ angefragt], Klaus Neumann-Braun [Koblenz-Landau]

Themenbereich VI: Clipping Gender 

Moderation: Klaus Neumann-Braun

16.00–16:45 »Gender play at work«
Birgit Richard [Frankfurt/M]

16.45–17.30 »Kindsbräute als Schnittmuster: Lola, Lulu und Lolita im Videoclip«
Michael Wetzel [Bonn]

17:45–19.15 Abschlusspanel mit Screening: »Fantastic Voyages oder Reise ins Nichts? Vom Ende des Musikvideoclips«
Mit: Heiner Bering, Olaf Karnik, Klaus Neumann-Braun, Birgit Richard, Axel Schmidt; Moderation: Jannis Androutsopoulos

19.15–19.30 Resümee und Schlusswort der Veranstalter

Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner

ZKM ; Landesanstalt für Kommunikation BWB

Logo ZKM | Kosmos schließen