Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Jamie Lidell performt auf der Bühne. Aus den über der Bühne aufgehängen Druckern kommen Papierbahnen.

echohce

David Link, Jamie Lidell, Volker Kamp, Saskia von Klitzing und FM Einheit

Fr, 17.12.2004 20:00, ZKM_Medientheater

Beschreibung

Im Rahmen der Ausstellung »Die Algorithmische Revolution« präsentiert das ZKM ein neuartiges Konzerterlebnis: »echohce«. Ausgangspunkt dieser Veranstaltung ist das Werk »Poetry Machine« von David Link, das sich seit 2003 im Besitz des Medienmuseums befindet. Es verarbeitet Texte und extrahiert deren assoziative Verbindungen. Als Quelle der selbständig dichtenden Maschine dienen die gigantischen Informationsmengen des Internets.
Im Projekt »echohce« kommunizieren ein Sänger und eine textgenerierende Maschine. Der Sänger spricht den Titel des nächsten Songs in ein Mikrofon und kündigt ihn so dem Publikum an. Aber der Song existiert noch nicht. Eine Spracherkennungs-Software übersetzt die Worte in Text und sendet ihn an »Poetry Machine«. Sie antwortet mit einem Strom von Assoziationen zum Thema, die dem Sänger angezeigt werden sowie sie entstehen. Er wählt die Texte aus, die ihm sinnvoll erscheinen und setzt sie mit den Musikern spontan musikalisch um.

Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner

Kunststiftung NRW ; V2 Rotterdam

Logo ZKM | Kosmos schließen