Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Menschen hocken auf dem Boden

Christian Falsnaes: A Good Reason Is One That Looks Like One

Im Rahmen von »Die Stadt ist der Star«

Do, 02.07.2015 – Sa, 05.09.2015, Postgalerie

Beschreibung

»Everybody sings!« Wer an einer Performance von Christian Falsnaes teilnimmt, muss damit rechnen, in das künstlerische Geschehen eingebunden zu werden. Der dänische Video- und Performancekünstler nutzt das Publikum als künstlerisches »Material«, um gesellschaftliche Konventionen und Rituale offenzulegen. Die von ihm geschaffenen Situationen sind darauf angelegt, Verhaltensnormen zu überschreiten, bieten jedoch zugleich ein kollektives Erlebnis, das den Beteiligten nicht selten auch Spaß macht.

Singen, Tanzen, Küssen sind nur einige der Aktionen, zu denen der Künstler mit Mikrofon, Lautsprechern oder durch einen eigens engagierten Animateur auffordert. In Karlsruhe lädt Falsnaes zu bestimmten Terminen die BürgerInnen und BesucherInnen dazu ein, ihre Besorgungen in den Einkaufsstraßen und -passagen der Innenstadt zu unterbrechen, ihre Hemmungen zu vergessen und sich auf seine so simplen wie absurden Handlungsanweisungen einzulassen, denn: »A Good Reason Is One That Looks Like One«.

Die Termine im Überblick

02.–04.07.2015 je 14:00–18:00 Uhr
06.–08.08.2015 je 14:00–18:00 Uhr
03.–05.09.2015 je 14:00–18:00 Uhr
Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe, Stadtmarketing Karlsruhe und Karlsruher Schieneninfrasturktur-Gesellschaft
  • Blick auf den Marktplatz der Stadt Karlsruhe: An einem Kran hängt ein Haus, aus dessen Boden Wurzeln sprießen
    • Die Stadt ist der Star / The City Is the Star
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, 2015
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Anlässlich des 300. Geburtstages der Stadt Karlsruhe wurden internationale KünstlerInnen eingeladen, den dynamischen Prozess der umfangreichen verkehrstechnischen Baumaßnahmen ästhetisch zu begleiten und weiterzudenken. Statt "Kunst am Bau"...

Logo ZKM | Kosmos schließen