Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Poster des Films

GLOBALE: Taxi Teheran

Ein Film von Jafar Panahi

Sa, 05.03.2016 16:30, Schauburg – Das Filmtheater in Karlsruhe

Beschreibung

Den besten Film der 65. Berlinale dürfte es eigentlich gar nicht geben: Jafar Panahi musste »Taxi Teheran« heimlich drehen und ließ ihn schließlich heimlich nach Berlin schmuggeln. Aufgrund seiner kritischen Haltung den politischen und gesellschaftlichen Umständen in seiner Heimat Iran gegenüber sind die meisten seiner Filme dort verboten.
 
Seit seinem Berufsverbot als Regisseur fährt Jafar Panahi Taxi. Hierbei gibt er aber seine wahre Berufung nicht auf: In »Taxi Teheran« fährt Panahi seine Fahrgäste – ein Querschnitt der iranischen Gesellschaft – durch die Straßen Teherans und sammelt ihre Geschichten. Unter anderem chauffiert er seine eigene Nichte, einen Menschenrechtsaktivisten, einen illegalen Videohändler und zwei abergläubische Damen.
 
Jafar Panahi gilt als einer der wichtigsten unabhängigen Filmemacher Irans und wurde bereits mit hochrangigen Preisen ausgezeichnet.

  • Regie: Jafar Panahi
  • Dauer: 82 Min.
  • Cast: Jafar Panahi, Hana Saeidi, Nasrin Sotudeh
Webseite
Taxi Teheran [Website]
Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Logo ZKM | Kosmos schließen