Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Schola Heidelberg | ensemble aisthesis

Neue Klänge aus dem Reich der Mitte

Do, 23.02.2017 20:00, ZKM_Kubus

Beschreibung

Unter dieser Überschrift veranstaltet das KlangForum Heidelberg e.V. in der Woche für Neue Musik des Theaters und Orchesters Heidelberg am Donnerstag, den 23. und Freitag, den 24. Februar 2017 zwei Abende sowohl mit Worten, hier mit Vorträgen der Sinologin Prof. Dr. Barbara Mittler, als auch mit Klingendem von asiatischen Komponisten (China und Korea). Dabei werden auch Werke der Trägerin des diesjährigen Heidelberger Künstlerinnenpreises, Frau Ying Wang, zu hören sein. Frau Wang studierte in Shanghai, lebt seit zehn Jahren in Köln und hat dort u. a. bei Johannes Schöllhorn und Rebecca Saunders studiert. Ihr Vater Xilin Wang gilt als berühmtester unangepasster Meister unter den chinesischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Ying Wang verwendet in ihrer Musik asiatische (Pipa und Gu Quin) sowie europäische Instrumente in Verbindung mit westlicher Stimmästhetik und Gesangstechnik.

Auch die anderen beiden Komponistinnen aus Fernost, Eun-Ji Anna Lee und Nan Zhang, haben in Europa (u. a. bei Wolfgang Rihm und Beat Furrer) studiert und sind ausgewiesene Könner in ihrem Fach. Ergänzt werden ihre vom KlangForum beauftragten Werke von solchen europäischer Komponisten, die chinesische Texte vertont haben, wie z. B. Arnold Schönberg, wie auch durch Werke von Chou Wen-Chung – bekannt als Assistent von Edgard Varèse und Vorreiter der musikalischen Vermittlung zwischen China und den USA.

Diese Auswahl hat das KlangForum in dem Bestreben getroffen, in Zeiten der Globalisierung nicht nur das Verständnis für fremde Kulturen und deren Eigenarten zu befördern, sondern auch Unterschiede wie Gemeinsamkeiten westlichen und fernöstlichen Denkens als produktive Anregung künstlerischen Schaffens zu nutzen.

SCHOLA HEIDELBERG | ensemble aisthesis | Leitung: Walter Nußbaum
Moderation: Prof. Dr. Barbara Mittler

Kooperationspartner

In Kooperation mit dem Institut für Sinologie der Universität Heidelberg und dem ZKM | Karlsruhe.

Sponsoren
Logo ZKM | Kosmos schließen