Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Weiße Büste eines Mannes

澳門 Reframed: Álvaro Barbosa

Zeitgenössische Kompositionen von Álvaro Barbosa & Paulo Ferreira-Lopes

Sa, 01.04.2017 20:00, ZKM_Kubus

Beschreibung

2012 stachen der in Macao ansässige portugiesische Klangkünstler Álvaro Barbosa und der angolanische Instrumentdesigner Victor Gama auf einem früheren Ozeanschiff aus den 1970er-Jahren in See. Ihre Expedition zur Antarktis begann. Während sie zwischen den Inseln der Antarktischen Halbinsel dahindrifteten, haben sie Video- und Audioaufnahmen gemacht, die zu inspirierendem künstlerischem Material für ihre späteren Werke werden sollten.

Barbosa fing durch die Linse seiner Kamera die überwältigende natürliche Schönheit der Antarktis ein. Er veröffentlichte ein Buch mit Fotografien, um eine Sammlung aus inspirierenden Bildern dieser künstlerischen Expedition mit der breiten Öffentlichkeit zu teilen. Bei dem Konzert im ZKM werden Musikstücke dargeboten, die durch Barbosa improvisiert und komponiert und von der amerikanisch-chinesischen Pianistin Christine Hong zusammen mit anderen Gastmusikern gespielt wurden. Es werden experimentelle elektro-akustische Kompositionen vorgetragen, wobei auch die von Barbosa entwickelte und patentierte interaktive Musikvorrichtung zum Einsatz kommt (»Radial String Chimes«).

Während der Vorführung werden auf der Antarktischen Halbinsel aufgenommene Videos und Klänge projiziert und gespielt, wodurch das Publikum auf eine Reise in die majestätische Natur der »Last Frontier« geschickt wird.

 

Programm

Álvaro Barbosa:

»Journey to the Last Frontier«

für Violoncello, Disklavier, Video und Live-Electronic

Paulo Ferreira-Lopes:

»Deepness«

für Violoncello und Live-Electronic

Álvaro Barbosa & Paulo

Ferreira-Lopes:

»澳門 Reframed«

für Violoncello, Video und Live-Electronic

 

 

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Logo ZKM | Kosmos schließen