Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Poem, unveröffentlichtes Manuskript.

Philippe-Alain Michaud: Beat Generation und die Bricolage im Zeitalter der Reproduzierbarkeit

Do, 20.04.2017 18:30, Dauer: 1h, ZKM_Foyer

Beschreibung

 

Philippe-Alain Michaud spricht im Anschluss an seine Kuratorenführung durch die Ausstellung »Beat Generation« über die Bewegung und ihre stilistischen Mittel.

Die sogenannte »Beat Generation«, die nach dem 2. Weltkrieg entstand, ist die erste Generation von Schriftstellern, die sich systematisch der Techniken und Mittel der Reproduzierbarkeit bediente. Die Schreibmaschine wurde hierbei nicht nur als einfaches Werkzeug eingesetzt, sondern zum Beschleunigen und Mechanisieren des Schreibprozesses. Darüber hinaus wurden Grammophone, Mimeographen und Tonbandgeräte verwendet, um die Sprache an sich zu verändern. Durch die Annahme einer Kultur der Reproduzierbarkeit brachen William Burroughs, Allen Ginsberg, Jack Kerouac und viele andere Schriftsteller mit dem romantischen Mythos des geschriebenen Wortes, um eine neue Literaturform zu schaffen, die vom Konzept der Subjektivität befreit ist.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Vortrag in englischer Sprache gehalten wird.

 

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Logo ZKM | Kosmos schließen