Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das Bild zegt das Plakat für das internationale Treffen elektronischer Hochschulstudios, »next_generation 7.0.SENSORIK«

next_generation 7.0 SENSORIK: Konzert III & IV

Do, 15.06.2017 17:00, ZKM_Medientheater, ZKM_Kubus

Beschreibung

next_generation 7.0 – Konzert III, ab 17:00 Uhr im ZKM_Medientheater

Im Rahmen des 3. Konzerts des Festivals »next_generation 7.0« präsentieren Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart sowie der Haute école des arts du Rhin Strasbourg ihre neuesten Kompositionen.

Programm:

STEM Stuttgart:

  • Yanwen Li: «Don't touch my Sax.!« (UA), für Saxophon und Schlagzeug, 7'
  • Brian Questa: »The Birth of Ymir« (excerpt) (UA), für Elektronik, 3'30
  • Jialin Liu: »get moister… almost rolling down…« (UA), für Fagott und Elektronik , 9'
  • Natalia Gurevich, Marco Bidin: »Studio Sincretico II« (2016-17, UA), für Video und Elektronik, 14'

HEAR Strasbourg:

  • Guido Pedicone: »Stomatopod« (2017), solo 9-string electric guitar and live computer, 7'
  • Etienne Haan: »About frogs« (2017), Fixed-media electroacoustic multichannel composition, 4'
  • Sergio Núñez Meneses: »What we don’t see« (2017), solo accordion and live computer, 7'
  • Jean-David Merhi: »Katharaxis« (2017), Fixed-media electroacoustic multichannel composition, 7'
  • Electronic Ensemble of Strasbourg: »HAL«, A network-based gestural electronic music performance, 5'

 

next_generation 7.0 – Konzert IV, ab 20:30 Uhr im ZKM_Kubus 

Im Rahmen des 4. Konzerts des Festivals »next_generation 7.0« präsentieren Studierende der Musikhochschule Lübeck, der Universität der Künste Berlin sowie der Hochschule für Musik und Tanz Köln ihre neuesten Kompositionen.

Programm:

MH Lübeck:

  • Lars Opfermann: »Ansichten« (2017)
  • Benjamin Janisch: »Tides« (2017)
  • André Wittmann: »Ab jetzt!« (2017)
  • Songyee Kim: »An der Obertrave« (2017)
  • Thomas Reifner: »Wiltion Zur« (2017)

 

UdK Berlin:

  • Klara Andersson: »My love is a dot on a line I don't know« (2017), für Performance, Live-Elektronik und Zuspiel, 10'
  • Alexander Choeb: »Subtle Shifts May Cause Seismic Effects« (2017), für Zuspiel und Klangdom, 10'
  • Anna Petzer: »49° 0' 6.473" N 8° 22' 59.398" E« (2017), für Elektronik, Bewegung und Stimme, 10'
  • Elie Gregory: »Tone Odities II« (2017), für Zuspiel und Klangdom, 8'

 

HfMT Köln:

  • Benjamin Grau: »Mycel«, für Bassflöte, Schlagzeug und fixed media, 11'
  • Damian Dziwis: »m e t a – m i ph o s is(from 평양 with love)«, Audiovisuelle Livecoding-Performance nach den drei Leitsätzen aus Kim Il-sungs Chuch ́e-Ideologie. I. chaju II. charip III. chawi, 12'
  • Vincent Michalke: »Polymachine«, für Schlagzeug und Live-Elektronik, 9'
Logo ZKM | Kosmos schließen