Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Ein Tänzer und eine Tänzerin halten sich an der Hand. Im Hintergrund ein Baum.

Kompanie Wang Ramirez (FR): MONCHICHI

TANZ KARLRUHE 2017 zu Gast im ZKM

Mi, 15.11.2017 20:00, ZKM_Medientheater

Beschreibung

Eine Liebeserklärung an die Anziehungskraft von Gegensätzen.

Animalisch pirscht sich der Tänzer an, jagt pfeilschnell, mit kleinen Schritten, über die Bühne, zeigt atemberaubende Sprünge. Das Objekt seiner Begierde ist eine Frau, die wie ein kleines Tier neben einem Baum hockt, ihre Arme weich und fließend wie Vogelschwingen, die Hände kunstvoll gehalten wie zum chinesischen Tanz. Seiner wilden Zuneigung begegnet sie mit Ablehnung; zu unterschiedlich scheint ihr Wesen zu sein.

Ein Mann, eine Frau, ein Baum – mehr braucht es nicht, um von Fremdheit, der Suche nach der eigenen Identität und von Liebe zu erzählen. Als Beziehungsstudie verstehen Sébastien Ramirez und Hyun-Jung Wang alias Honji ihr Tanzstück MONCHICHI, das HipHop und zeitgenössische Tanzstile vermischt, um von Einklang und Spannung zwischen zwei Menschen zu erzählen.

Ramirez ist in Südfrankreich aufgewachsen und hat spanische Wurzeln, Wang ist als Tochter koreanischer Eltern in Deutschland geboren. Auch ihre tänzerische Herkunft kann kaum unterschiedlicher sein: er ein B-Boy, sie hat eine klassische Tanzausbildung. Gemeinsam finden sie eine einzigartige Bewegungssprache.

»The language that bridges their differences, though, isn’t some blend of ballet and breaking. It’s an outgrowth of hip-hop.«

The New York Times

Projektteam
  • Künstlerische Leitung, Konzept, Choreografie, Tanz: Honji Wang & Sébastien Ramirez
  • Dramaturgie: Vincent Rafis
  • Licht Design: Cyril Mulon
  • Bühnenbild: Ida Ravn
  • Kostüm Design: Honji Wang
  • Komponist: Ilia Koutchoukov aka Everydayz /+∞
  • Produzent: Dirk Korell
  • Produktionsleitung: Company Wang Ramirez, Clash66
  • Manager & Booking: Manon Martin
  • Technische Direktion: Cyril Mulon
  • Koproduziert von: Act'art – Conseil général de Seine-et-Marne, Le Théâtre*/Scène Nationale de Narbonne, Initiatives d'Artistes en Danses Urbaines (Fondation de France – Parc de la Villette with the support of Caisse des Dépôts et l'Acsé), Tanzhaus NRW Düsseldorf, Communauté de Communes de la Région Lézignanaise)
  • Dauer: ca. 55 Min.
Organisation / Institution
Kulturverein Tempel Karlsruhe e.V.
Sponsoren
  • Regional council Languedoc-Roussillon
  • Regional Cultural Affairs Directorate Occitanie
  • Hebbel am Ufer – HAU, Berlin
  • Hauptstadtkulturfonds (Senat Berlin)
  • Casa Musicale Perpignan
  • Association Départementale de Développement de la Musique et de la Danse de l'Aude, Réseau en Scène Languedoc-Roussillon
Logo ZKM | Kosmos schließen