Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Die Graphik zeigt Silhouetten von Personen aus Nullen und Einsen, die alle ein smart device in der Hand haben

smARTplaces | INNOVATION in Culture

Do, 01.03.2018 – Fr, 02.03.2018, ZKM_Medientheater
Eintritt frei, Anmeldung unter: innovation-conference@zkm.de

smARTplaces [Website]

Beschreibung

SAVE THE DATE: Vom 1. bis 2. März 2018 findet am ZKM | Karlsruhe die Konferenz »smARTplaces | INNOVATION in Culture« im Rahmen des EU-Projektes »smARTplaces« statt.

Nicht nur die Kunst hat das Moment der Digitalisierung in ihre DNA übernommen, auch die Institutionen der Kultur beginnen sichtbar disruptive Wege einzuschlagen, um innovative Prozesse zu fördern. Die Konferenz  »smARTplaces | INNOVATION in Culture« untersucht Möglichkeiten aber auch Notwendigkeiten digitaler Erneuerung innerhalb der Kultur und stellt das Audience Development in den Fokus. Als erste von insgesamt drei Konferenzen eruiert »smARTplaces | INNOVATION in Culture« das Verhältnis von BesucherInnen, Institution und Technologie.

Innovation Talks, Experience-Flights und Fishbowls, Workshops und Seminare greifen über zwei Tage hinweg Themen der Kulturarbeit im beginnenden 21. Jahrhundert auf: Wer sind unsere BesucherInnen, wie erfahren wir mehr über sie und was dürfen wir überhaupt über sie wissen, um als Kulturinstitutionen die Korrektiv-Funktion gegenüber der gesellschaftlichen Entwicklung nicht zu verlieren? Von welcher Relevanz sind – die von der Kunst bereits genutzten – Technologien wie Game, AR und VR für den Dialog mit dem Besucher und welche Szenarien – im Hinblick auf AI – kündigen sich in den kommenden Jahren an? Von Experience Design in Kulturangeboten über Design Thinking in Arbeitsprozessen bis hin zu Change-Management der institutionellen Struktur will die Konferenz die Kulturinstitution in ihrer Entwicklung zum »Erlebnisort Museum« begleiten.

Es sprechen unter anderem Christian Ulrik Andersen (Aarhus University), Alain Bieber (nrw Forum, Düsseldorf), Björn Bohnenkamp (Karlshochschule International University Karlsruhe), Lourdes Fernandez (Azkuna Zentroa Bilbao), Michela Magas (Music Tech Fest/ »European Woman Innovator of the Year«), Jivka Ovtcharova (KIT University Karlsruhe), Oliver Rack (Open Government Partnership Deutschland), Margit Rosen (ZKM | Karlsruhe), Paula Susaeta (Mapfre Foundation, Majadahonda/ Spain), Peter Weibel (ZKM Karlsruhe), Martin Zierold (Hochschule für Musik und Theater, Hamburg).

Nähere Informationen zum Programm folgen in Kürze. 

Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.
Anmeldung unter: innovation-conference@zkm.de

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Das smARTplaces-Projekt wird kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union.
Logo ZKM | Kosmos schließen