Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Beat Generation – Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Centre Pompidou Paris

Dokumentation der Ausstellung

Dauer
3:28
Kategorie
Ausstellung
Datum
26.11.2016 bis 30.04.2017
Beschreibung

Die Beat Generation, die in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, in den Anfängen des Kalten Krieges entstand, schockte das puritanische Amerika McCarthys. Sie antizipierte nicht nur die Jugendkultur, die sexuelle Befreiung (Queer, Gay Pride, etc.) und die psychedelische Drogenbewegung der 1960er, sondern schuf vor allem neue kulturelle Formen in Literatur, Musik, Malerei, Fotografie und Film. Die im ZKM präsentierte Schau entfaltet die geografischen Fixpunkte der Bewegung, die von New York bis San Francisco, von Tanger bis Paris und London reichen. Sie zeichnet sowohl den wechselnden geografischen Schwerpunkt der Bewegung nach als auch ihre stetig sich verändernden künstlerischen Ausprägungen. 

Videodokumentation:

ZKM | Institut für Bildmedien

Kamera: Frenz Jordt, Martina Rotzal, Christina Zartmann
Schnitt: Frenz Jordt
Tonaufnahme: Anton Kossjanenko
Sprecher: Frenz Jordt
Filmausschnitte: "The Flower Thief", "Senseless","Queen of Sheba Meets the Atom Man" von Ron Rice, "Castro Street" von Bruce Baillie
 

Mitwirkende
Logo ZKM | Kosmos schließen