Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Nandita Kumar: eLEmeNT: EaRTh (2014), pOLymORpHic hUMansCApE (2013)

GLOBALE: Exo-Evolution – Artist Talks

Kategorie
Vortrag/Gespräch
Datum
31.10.2015
Beschreibung

Nandita Kumars Werke sind interaktive Biosphären, die eine organische Verflechtung von Natur und Technologie zeigen. Inspiriert wurden beide Dioramen von Biomimikry; sie machen eine Zukunft sichtbar, in der Natur und Technologie synchronisiert sind. Zu eLEmeNT: EaRTh gehören funktionale und nicht-funktionale transparente Platinen, die Klänge der Erde erzeugen. Diese Klänge reagieren auf Licht und Bewegungen. Wird das Werk berührt, gibt es einen von Menschen geschaffenen Klang von sich, der für unseren CO2-Fußabdruck auf dem Diorama der Erde steht. Das Ökosystem der Flasche wird zum Großteil von einem aus Solarzellen gebauten Baum mit Energie versorgt.
pOLymORpHic hUMansCApE erkundet per Video zwei Tage lang diametral entgegengesetzte urbane Landschaften. In der Flasche sind auf Naturmotiven beruhende Zeitraffervideos zu sehen, bis eine Bewegung das laufende Video unterbricht und Auswirkungen einer planlosen Urbanisierung erkennbar werden. Die Installation möchte Diskussionen über eine nachhaltige menschliche Ökologie anregen.

Videodokumentation:

ZKM | Institut für Bildmedien

Kamera: Rabea Rahmig, Jonas Pickel
Schnitt: Jonas Pickel

Mitwirkende
Logo ZKM | Kosmos schließen