Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Axel Heil

Geburtsjahr, Ort
1965, Karlsruhe, Deutschland
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Gruppe
Biografie

Axel Heil ist Künstler, Kurator, Autor und Produzent. Er ist der Gründer von »fluid editions«, einer Plattform für unterschiedlichste Projekte und Recherchen. Seit 2008 ist er Herausgeber der Serie »Future of the Past« (Buchhandlung Walther König, Köln), Monographien zu Künstlern und Künstlerinnen der 1960er-Jahre. Axel Heil hat Malerei in Karlsruhe, Paris und Den Haag, sowie Kunstgeschichte und Ethnologie in Heidelberg und Berlin studiert. Seit 2001 ist er Professor für »Experimentelle Transferverfahren« an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. Mit Roberto Ohrt kuratierte er zuletzt die Ausstellung »Aby Warburg – Mnemosyne Bilderatlas« im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe, die in variierter Form im Warburg Institute, London, gezeigt werden wird.

  • Cover der Publikation »Paul Thek. Tales the Tortoise Thaught Us«
    • Paul Thek: Tales the Tortoise Taught Us
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2008
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Deutsch
    • Paul Thek (1933-1988) ist ein Künstler mit Kultstatus, dessen Werke zu den zentralen Quellen des Auf- und Ausbruchs der Kunst der 1960er und 1970er Jahre gehören. Die Ausstellung »Paul Thek. Werkschau im Kontext zeitgenössischer Kunst« im ZKM I...

  • Cover der Publikation »Paul Thek«
  • Cover der Publikation »Dieter Meier: Works 1968–2011 and the Yello Years«
  • Cover der Publikation »William S. Burroughs: Cut«
    • Axel Heil und Ian McFadyen (Hg.)
    • William S. Burroughs: Cut
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2013
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Deutsch
    • Werke wie »Naked Lunch« oder »The Soft Machine« haben William Seward Burroughs (1914–1997) als Autor weltberühmt gemacht. 
Seine Weiterentwicklungen von Brion Gysins Methode des "Cut-up“ gaben nicht nur der Literatur der zweiten Hälfte des 20....

  • Cover der Publikation »Codename Burroughs«
    • Axel Heil (Hg.)
    • Codename Burroughs
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe, 2012
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Englisch
  • Cover der Publikation »Paul Thek. Tales the Tortoise Thaught Us«
    • Paul Thek: Tales the Tortoise Taught Us (English)
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2008
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch
    • Paul Thek (1933-1988) ist ein Künstler mit Kultstatus, dessen Werke zu den zentralen Quellen des Auf- und Ausbruchs der Kunst der 1960er und 1970er Jahre gehören. Die Ausstellung »Paul Thek. Werkschau im Kontext zeitgenössischer Kunst« im ZKM I...

  • Cover der Publikation »Jean-Jacques Lebel: Barrikaden«
    • Axel Heil, Robert Fleck und Alyce Mahon (Hg.)
    • Jean-Jacques Lebel: Barrikaden
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2014
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: Deutsch
    • Das Buch stellt das künstlerische Schaffen von Jean-Jacques Lebel erstmalig exemplarisch in Deutschland vor. Im Zentrum stehen die Happenings der 1960er-Jahre, die alle mit zahlreichen Abbildungen dokumentiert und von Alyce Mahon, Professorin in...

  • Cover der Publikation »Jean-Jacques Lebel: Barrikaden«
    • Axel Heil, Robert Fleck and Alyce Mahon (Eds.)
    • Jean-Jacques Lebel: Barricades
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2014
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: English
    • The book is devoted to the artistic work of Jean-Jacques Lebel. The focus is on the happenings of the 1960s, which are documented in numerous illustrations and analyzed in detail by Alyce Mahon, a professor at Cambridge. Texts by Félix Guattari (...

  • Cover der Publikation »William S. Burroughs: Cut (English)«
    • Axel Heil und Ian McFadyen (Hg.)
    • William S. Burroughs: Cut
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2013
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch
    • Werke wie »Naked Lunch« oder »The Soft Machine« haben William Seward Burroughs (1914–1997) als Autor weltberühmt gemacht. 
Seine Weiterentwicklungen von Brion Gysins Methode des "Cut-up“ gaben nicht nur der Literatur der zweiten Hälfte des 20....

  • Historische Aufnahme der Bildertafeln von Aby Warburg in der Hamburger Bibliothek
    • Axel Heil, Margrit Brehm und Roberto Ohrt
    • Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, 2016
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch
    • Der Hamburger Kulturwissenschaftler Aby M. Warburg (1866–1929) ist einer der Pioniere der modernen Kunst- und Bildwissenschaft. Er hatte sich vor dem Ersten Weltkrieg in der Fachwelt als Experte der Florentinischen Kunst einen Namen gemacht, mit...

  • Cover der Publikation »Aby Warburg. Mnemosyne Atlas«: Schwarzweißfoto einer der Bildtafeln
    • Axel Heil, Margrit Brehm und Roberto Ohrt
    • Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas (englisch)
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, 2016
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Englisch
    • Der Hamburger Kulturwissenschaftler Aby M. Warburg (1866–1929) ist einer der Pioniere der modernen Kunst- und Bildwissenschaft. Er hatte sich vor dem Ersten Weltkrieg in der Fachwelt als Experte der Florentinischen Kunst einen Namen gemacht, mit...

  • Abbildung der Publikation »Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas«
    • Forschungsgruppe Mnemosyne und 8. Salon
    • Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas
    • Kartoffelverlag; Universal-futur-Bitch-press; ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, 2016
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch
    • Zur Ausstellung »Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas« erscheint die Heftreihe  Baustelle (2012 – 2016) der Forschungsgruppe Mnemosyne / 8. Salon in einer verbesserten Neuauflage mit Kommentaren zu allen 63 Tafeln und Abbildungen aller Bilder des...

Logo ZKM | Kosmos schließen