Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Lynn Hershman Leeson

Portrait der Künstlerin Lynn Hershmann-Leeson
Geburtsjahr, Ort
1941, Cleveland, Ohio, Vereinigte Staaten
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Biografie

Lynn Hershmans Werk umfasst Performances, Fotografien, Videos und zahlreiche interaktive Installationen. In den siebziger Jahren mied sie bewusst die etablierten Kunstinstitutionen und integrierte ihre Arbeiten in ein alltägliches Umfeld. Neben der künstlerischen Arbeit betätigte sie sich unter Pseudonymen als Kunstkritikerin. Sehr früh experimentierte sie mit interaktiven Technologien und nutzte sie zur Erzählung nichtlinearer Filmgeschichten. Die meisten ihrer Arbeiten beschäftigen sich mit der Konstruktion von Identität und deren Verletzung durch andere Menschen oder technische Systeme. Sie weisen auf die Diskrepanz zwischen sensibler Innenwelt und gesellschaftlicher Rolle einer Person hin und kritisieren die Prägung durch verzerrende Klischees in den visuellen Massenmedien. 

Ausbildung
1958-59 Studium an der Ohio University, Cleveland
1959-63 Studium der Museumsverwaltung und Kunst an der Case Western Reserve University, Cleveland, und am Cleveland Institute of Art, Ohio (Bachelor of Science, 1962)
1964 Studium an der University of California, Los Angeles
1970-72 Studium der Kunstkritik an der San Francisco State University (Bachelor of Science)

Lehrtätigkeit/sonstige Aktivitäten
1971-73 Mitherausgeberin der Kunstzeitschrift »Artweek«, Kunstkritikerin unter den Pseudonymen Juris Prudence, Herbert Goode, Gay Abandon
1972-76 Projektleitung (Associated Project Director) für Christos »Running Fence« in Souoma und Marine County
1973-78 Leiterin des Floating Museum, San Francisco
1984-89 Direktorin des Inter-Arts Center, San Francisco State University
ab 1993 Appointed Senior Professor für Elektronische und Digitale Künste an der University of California, Davis

Preise (Auswahl)
1990 Christal Trophy (1. Preis) des Centre International de Création Vidéo, Montbéliard Belfort, für »Longshot« (Video)
1993 Anerkennung in der Kategorie Interaktive Kunst des Prix Ars Electronica, Linz, für »Room of One's Own«
1995 Medienkunstpreis des ZKM⎢Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe und des Siemens Kulturprogramms, München

Einzelausstellungen (Auswahl)
1966 »Adventure of a Line: Drawing Experiences by Lynn Lester Hershman«, Santa Barbara Museum of Art, Santa Barbara
1972 »Lynn Hershman: Completed Fragments«, University Art Museum, University of California, Oakland
1973 Dante Hotel, San Francisco
1975 »Forming a Sculpture/Drama in Manhattan«, Chelsea Hotel/Plaza Hotel, New York
1978 »Lynn Hershman is not Roberta Breitmore, Roberta Breitmore is not Lynn Hershman«, The Fine Art Museum of San Francisco; M. H. de Young Memorial Museum, San Francisco
1994 »Reaching Through the Screen: A Tribute to Lynn Hersman«, San Francisco
1995 »New Interactive Art« (Retrospektive), Center for Contemporary Art, Warschau; »Bodies of Resistance«, Center for Contemporary Art, Warschau

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1977 »American Narrative/Story Art: 1976-77«, Contemporary Arts Museum, Houston
1981 »Persona«, The New Museum of Contemporary Art, New York
1986 »Tecnologia e Informatica - XLII Esposizione Internationale d'Arte«, im Rahmen der Biennale, Venedig
1988 »ldentity: Representations of the Self«, Whitney Museum of American Art, New York
1990 »Bay Area Media«, San Francisco Museum of Modern Art, San Francisco
1993 »Iterations: The New Image«, Memorial Art Gallery of the University of Rochester; anschließend International Center of Photography, New York
1995/96 »Fotografie nach der Fotografie«, Aktionsforum Praterinsel, München; anschließend Kunsthalle Krems, Österreich; Städtische Galerie Erlangen; Brandenburgische Kunstsammlungen, Cottbus; Museet for Fotokunst, Odense; Fotomuseum, Winterthur
1997 »Deep Storage - Arsenale der Erinnerung«, Haus der Kunst, München

Museen/Sammlungen
»Room of One's Own #2«, National Gallery of Canada, Ottawa; »ROBERTA MULTIPLE #1«, Walker Art Center, Minneapolis; »Paranoid Mirror«, Seattle Art Museum, Seattle; »ROBERTA MULTIPLE #2«, University Art Museum, Berkeley, Kalifornien; »Phantom Limb 2 and 3«, Oakland Museum, Art Division, Oakland; »America's Finest #1, Room of One's Own #1«, Hess Collection, Napa; »Seeing is Believing«, The Museum of Modern Art, New York; »Longshot«, »The Electronic Diary« und andere Videos, National Film Institute, Kopenhagen

Literatur (Auswahl)
„Roberta Breitmore: An Alchemical Portrait Begun in 1975", in: »La Mamelle Magazine: Art Contemporary«, Nr. 5, 1976; Rosler, Martha: „The Private and the Public - Feminist Art in California", in: »Artforum«, September, 1977; „The Floating Museum Phase I and Phase II", in: »La Mamelle Magazine: Art Contemporary«, Nr. 8, 1977; Hershman, Lynn: „Politics and Interactive Media Art", in: »Journal of Contemporary Studies", Nr. 8, Winter-Frühjahr, 1985; Tamblyn, Christine: „Lynn Hershman's Narrative Anti-Narratives", in: »After Image«, Sommer 1986; Hershman, Lynn: „Die Fantasie außer Kontrolle", in: »Kunstforum International - Im Netz der Systeme«, Bd. 103, Köln 1989; Dent, Tory: „First Person Plural: The Work of Lynn Hershman", in: »Arts Magazine«, November 1990; „Room's of One's Own. An electronic Peep Show", in: Druckey, Timothy: »Iterations: The new Image«, New York 1993; Hershman, Lynn: „Romantisierung des Antikörpers: Gier und Begehren im (Cyber)Space", in: Bechtloff, Dieter; Rötzer Florian (Hg.): »Kunstforum International - Die Zukunft des Körpers I«, Bd. 132, Köln 1995; Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg (Hg.): »InterAct! Schlüsselwerke interaktiver Kunst«, Ostfildern 1997

[1997]

  • Cover der Publikation »Drei Projekte. 'Bitte berühren', interaktive Videoinstallationen. Deutscher Videokunstpreis '92, ZKM Karlsruhe und SWF Baden-Baden. 'Weinbrenners Traum', Computersimulation«
  • Cover der Publikation »Deutscher Videokunstpreis 1994«
  • Cover der Publikation »Siemens Medienkunstpreis 1995«
  • Cover der Publikation »Mediagramm Nr. 19«
    • Mediagramm Nr. 19
    • 1995
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • ...
      Heinrich Klotz "»Multimediale 4«. Zwischenschritt ins neue Haus" S. 2–3
      Heinrich Klotz "Ausstellungen. Fin de siècle" S. 4–5
  • Cover der Publikation »Pioniere interaktiver Kunst von 1970 bis heute«
    • Heinrich Klotz (Hg.)
    • Pioniere interaktiver Kunst von 1970 bis heute
    • Cantz, Ostfildern, 1997
    • Monografie
    • Sprache: Deutsch
    • Was ist Interaktive Kunst, wie funktioniert sie? Anhand von sechs künstlerischen Wegbereitern untersucht die Autorin das Entstehen einer neuen Gattung, die auf der Fortentwicklung der Computertechnologie basiert. Verschiedene Möglichkeiten, das...

  • Cover der Publikation »Media-Art-History«
  • Cover der Publikation »Medien-Kunst-Geschichte«
  • Cover der Publikation »Net_Condition. Kunst / Politik im Online-Universum«
  • Cover der Publikation »Net_Condition«
    • Peter Weibel und Timothy Druckrey (Hg.)
    • Net_condition
    • MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 2000
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: Englisch
    • »net_condition: art and global media« is the first book to investigate the social, economic, political and artistic consequences of the networked media enveloping the planet. It brings together scholars, theorists, activists, and artists in both...

  • Cover der Publikation »CTRL [SPACE]. Die wachsame Gesellschaft«
  • Cover der Publikation »Future Cinema«
    • Jeffrey Shaw und Peter Weibel (Hg.)
    • Future Cinema
    • MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 2003
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch
    • One aspect of our globalization is the development of a worldwide network of technological standards and production, distribution, and presentation norms necessary in order to recoup, via distribution to the mass global market, vastly increased...

  • Cover der Publikation »Future Cinema«
  • Cover der Publikation »Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM-Sammlung«
  • Cover der Publikation »Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2«
    • Rudolf Frieling und Dieter Daniels (Hg.)
    • Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2
    • Springer, Wien und New York, 2005
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • http://www.medienkunstnetz.de 

      Aktuelle Diskurse der Medienkunst im internationalen Kontext: das Buch zur Onlineplattform »Medien Kunst Netz«. Ein Netzwerk von Kuratoren und Autoren lokalisiert...

  • Cover der Publikation »Die algorithmische Revolution«
  • Cover der Publikation »Syntax des Sehens. Die Videosammlung des ZKM«
    • Marlene Angermeyer-Deubner und Peter Weibel (Hg.)
    • Syntax des Sehens. Die Videosammlung des ZKM
    • Kehrer, Heidelberg, 2006
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch
    • Die ZKM Videosammlung umfasst um die 1400 Titel und zählt damit zu einer der größten und wichtigsten Sammlungen ihrer Art. In der vorliegenden Publikation stellen übergreifende Texte das Schaffen der Protagonisten der Sammlung in einen zeitlichen...

  • Cover der Publikation »Moments«
    • Moments
    • 2012
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch
  • Cover der Publikation »Moments«
    • Sigrid Gareis, Georg Schöllhammer und Peter Weibel (Hg.)
    • Moments
    • Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2013
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Ausgehend von der Frage nach der musealen Darstellbarkeit und Reproduzierbarkeit historischer Live-Acts der Performance und Tanzkunst wurden im ZKM I Karlsruhe neue Formen der Ausstellung und der Dokumentation von Performancekunst und Ihrer...

  • Cover der Publikation »Lynn Hershman Leeson. Civic Radar«
  • Cover der Broschüre Exo-Evolution
    • Exo-Evolution
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, 2015
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch
    • Die Ausstellung »Exo-Evolution« legt ihren Fokus auf die künstlerische Anwendung neuer Technologien und eröffnet mit verschiedenen Modulen Ausblicke in die Zukunft und Rückblicke in die Vergangenheit der Exteriorisierung menschlicher Fähigkeiten...

  • Cover der Zeitschrift »Kunstforum«: Zwei Personen stehen vor einer Projektion, die Sonnenerruptionen zeigt.
    • KUNSTFORUM INTERNATIONAL, 237
    • 2015
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Renaissance 2.0: Der Mensch als Möglichkeitswesen

      »KUNSTFORUM« nimmt das 300 Tage dauernde Großereignis des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie KArlsruhe, die »GLOBALE« zum Anlass, die großen Themen und entscheidenden Tendenzen...

  • Cover der Publikation »Lynn Hershman Leeson: Civic Radar«
    • Peter Weibel (Hg.)
    • Lynn Hershman Leeson: Civic Radar
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 2016
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch
    • »Lynn Hershman Leeson: Civic Radar« ist die erste umfassende Monografie des internationalen Stars der Medienkunst. Lynn Hershman Leeson gehört zu den ersten und wohl einflussreichsten Medienkünstlerinnen. Während der letzten fünf Jahrzehnte hat...

  • Das Cover zeigt den Himmel, gesehen durch das verglaste Dach der Lichthöfe des ZKM, sowie eine Außenansicht des Museum und des Glaskubus.
  • Blaues Cover mit weißer Schrift.
    • Fundaçâo Eugénio de Almeida (Hg.)
    • Inter[in]venção / Inter[in]vention
    • 2013
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch und Portugiesisch
    • Peter Weibel O museu: entre a Arca de Noé e o hedge fund / The Museum: Between Noah's Ark and Hedge Fund 9
      Claudia Giannetti Inter[in]venção...
Logo ZKM | Kosmos schließen