Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Matthieu Vlaminck

Portrait von Matthieu Vlaminck
Geburtsjahr, Ort
1991, Frankreich
lebt und arbeitet in
Avignon, Frankreich
Institut / Abteilung
Sammlungen und Archive
Am ZKM
  • 2017 bis 2018

    Archivists in Residence

Biografie

Matthieu Vlaminck absolvierte ein Studium der bildendenden Künste an der Ecole Supérieure d'Art d'Avignon sowie ein Studium der Informatik (Programmierung/Netzwerk) und ein Musikstudium (Cello).

Schon zu Schulzeiten eignete er sich Kenntnisse der 2-D- und 3-D-Software-Entwicklung an und zeigte großes Interesse an Informationstechnologie und digitaler Archäologie.

Matthieu Vlamincks derzeitige Spezialisierung sind der Erhalt und die Restaurierung computergenerierter 3-D-Modelle für Filmproduktionen. Beispielhaft dafür ist die Nachbearbeitung und Retexturierung des Star-Trek-Raumschiffs USS Titan für das Cover des Buchs »Star Trek – Titan: Fortune of War« von David Mack.

Als »Archivist in Residence« am ZKM widmet sich Matthieu Vlaminck folgenden Schwerpunkten: dem Erhalt von digitaler Kunst – insbesondere im Hinblick auf kommerzielle Produkte als Bestandteil von Kunstwerken (z.B. Anpassung von historischer und überholter kommerzieller Software / API) –  sowie der Archivierung von Werken, die 3-D-Visualisierung verwenden.

Logo ZKM | Kosmos schließen