Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Philippe-Alain Michaud

Biografie

Philippe-Alain Michaud ist Kurator am Musée National d’Art Moderne – Centre Pompidou und zuständig für die dortige Filmsammlung. Er ist Professor am ERG (Ecole de Recherche Graphique) in Brüssel und seit 2008 Gastprofessor an der Rijksakademie in Amsterdam. Er publizierte Aby Warbug and the Image in Motion (Zone Books, 2002 and Macula 2012), Le peuple des images (Desclée de Brouwer, 2004), sowie Sur le film (Macula, 2016) und hat umfangreich über die Beziehungen zwischen Film und visueller Kunst geschrieben. Zudem hat Michaud etliche Ausstellungen kuratiert, darunter : Comme le rêve le dessin (Musée du Louvre/Centre Pompidou, 2004), Le mouvement des images (Centre Pompidou, 2006), Nuits électriques (Musée, de la photographie, Moscou and Laboral (Gijon, Spain) 2007, Tapis volants (Villa Medici, Rome and Les Abattoirs, Toulouse) 2010, Images sans fin, Brancusi photographie, film (Centre Pompidou, 2012, mit Clément Cheroux und Quentin Bajac),  Beat Generation (Centre Pompidou, 2016, mit Rani Singh und Jean-Jacques Lebel).

Logo ZKM | Kosmos schließen