Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Rafaël Rozendaal

Geburtsjahr, Ort
1980, Amsterdam, Niederlande
Biografie

lebt und arbeitet der niederländisch-brasilianische Künstler Rafaël Rozendaal unter anderem in New York. Als Sohn eines Künstlerpaares malte und zeichnete er schon als Kind und studierte später an der Academie Beeldende Kunsten in Maastricht. Er schloss seine Studien im Jahr 2002 ab. In seiner Selbstbeschreibung heißt es, er nutze das Internet als seine Leinwand. Seine künstlerische Arbeit umfasst Webseiten, Installationen und Zeichnungen. Ferner tourt er als Vortragender um den Globus und ist Autor. Seine Kerntätigkeit besteht in seinen Bildschirmarbeiten, die als je eigene Domains ein Publikum von geschätzten 30 Millionen Visits pro Jahr erreichen. In seiner Arbeit erforscht er den Bildschirm als malerischen Raum. Seine Installationen und zweidimensionalen Arbeiten basieren immer auf den User-Erfahrungen mit den neuen Medien und versuchen, eine rückgebundene Bild- und Materialsprache, angelehnt an die tradtionellen künstlerischen Gattungen, zu entwickeln. Rozendaal wurde außerdem mit seinem offenen kuratorischen Format „BYOB (Bring Your Own Beamer)“ bekannt. Zu diesen Events werden eigene Projektoren mitgebracht und Videos projiziert. Mit seinen Arbeiten erreicht Rozendaal ein großes Publikum. Daher verwundert es nicht, dass so verschiedene Medien wie das Time Magazine, das Wall Street Journal, Flash Art, Dazed & Confused, Interview, Wired, Purple, McSweeney’s, O Globo, Vice, Creators Project, Artreview, Metropolis M, +81, La Repubblica und Vogue bereits über den Künstler berichteten.

Logo ZKM | Kosmos schließen