Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Robert M. Ochshorn

Geburtsjahr, Ort
1987, Vereinigte Staaten
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Biografie

Robert M Ochshorn arbeitet in der Hauptsache mit dem Computer und untersucht Benutzerschnittstellen. Im vergangenen Jahr entwickelte er im Rahmen seines Stipendiums an der Akademie Schloss Solitude (Stuttgart) neue Strukturen digitalen Speicherns und Verteilens sowie Schnittstellen und Codecs, um Kompression sichtbar zu machen, um damit das Wahrnehmungs- und Ausdruckspotenzial von Individuen und gesellschaftlichen Gruppen zu erweitern.

Ochshorn schloss seinen BA in Computerwissenschaften an der Cornell University, (Ithaca, NY) ab. Danach arbeitete er als Forschungsassistent mit Krzysztof Wodiczko in der Interrogative Design Group am MIT und in Harvard. 2012 forschte er an der Jan van Eyck Academie in Maastricht (NL), wo er die Open Source-Software InterLace entwickelte. Zusammen mit dem Filmemacher Eyal Sivan entstand der Web-basierte Dokumentarfilm “Montage Interdit” (Premiere auf dem Berlin Documentary Forum 2, 2012). Ochshorn hält Vorträge und stellt seine Werke international aus.

Logo ZKM | Kosmos schließen