Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Ausstellung »The Art of Immersion«

09.09.2017 - 28.01.2018

Ein wesentlicher Aspekt der neuen Medien in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen ist ihr immersiver Charakter. Dies kündigte sich bereits in der Geschichte der Panoramamalerei, des Cinerama und der Installationskunst an und erreicht inzwischen mit den immersiven digitalen Visualisierungssystemen der virtuellen Realität und der Augmented Reality ein neues Niveau transformierender Erfahrungen von Wirklichkeit. Diese Entwicklung wurde von vielen renommierten MedienkünstlerInnen aus aller Welt vorangetrieben. Die Ausstellung The Art of Immersion bietet einen Überblick über einige der wichtigsten Beispiele für die „Kunst der immersiven Erfahrungen“. Sie umfasst eine heterogene Auswahl bedeutender Arbeiten, die von Jean Michel Bruyère, Neil Brown, Dennis Del Favero, Kurt Hentschläger, Sarah Kenderdine, Ulf Langheinrich, Matthew McGinity und Jeffrey Shaw für die Panoramaprojektion entwickelt wurden und Meilensteine in der konzeptionellen und ästhetischen Entwicklung zeitgenössischer immersiver Kunst darstellen. In ihren Arbeiten erforschen die KünstlerInnen  Themen, die zwischen Abstraktion und Narration sowie Archiv und Gesellschaft liegen und setzen bei Ihrer Realisierung auf eine intensive Beteiligung des Publikums und auf eine starke Propriozeption. Zahlreiche Neuerungen auf dem Gebiet immersiver Erfahrungswelten wurden am ZKM | Karlsruhe von Jeffrey Shaw, MitarbeiterInnen des ZKM | Institut für Bildmedien sowie GastkünstlerInnen, die hier tätig waren, wesentlich vorangetrieben. Eine Übersicht über die Laufzeiten der einzelnen Arbeiten finden Sie auf der ZKM-Website.

Die Pressekonferenz findet am Do, 07.09.2017 um 11.00 Uhr statt, eröffnet wird die Ausstellung am Fr, 08.09.2017 um 19.00 Uhr.

--

L’un des aspects essentiels des nouveaux médias dans leurs différentes manifestations est leur caractère immersif. L’histoire du panorama pictural, du Cinérama et des installations artistiques l’annoncent et les systèmes de visualisation numériques immersifs de la réalité virtuelle et de la réalité augmentée permettent d’atteindre aujourd’hui une nouvelle étape dans l’expérience de transformation de la réalité. De nombreux artistes médiatiques de renom du monde entier ont encouragé cette évolution. L’exposition The Art of Immersion offre de découvrir certains exemples les plus importants de « l’art de l’expérience immersive ». Elle comprend une sélection variée d’œuvres majeures de Jean Michel Bruyère, Neil Brown, Dennis Del Favero, Kurt Hentschläger, Sarah Kenderdine, Ulf Langheinrich, Matthew McGinity et Jeffrey Shaw destinées à la projection panoramique et qui constituent des jalons dans le développement conceptuel et esthétique de l’art immersif contemporain. Dans leurs travaux, les artistes explorent des thèmes entre abstraction et narration, archives et société et, pour leur création, tablent sur une participation intense du public et une forte proprioception. De nombreuses innovations dans le domaine des expériences immersives ont été réalisées au ZKM | Karlsruhe par Jeffrey Shaw, par des collaborateurs du ZKM | Institut des Médias Visuels ainsi que des artistes invités qui se sont produits ici. Vous pouvez consulter un aperçu du calendrier des travaux individuels sur le site Internet du ZKM.

Pressebilder herunterladen

Bitte wählen Sie die Bilder zum Download aus.

Kontakt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
Deutschland

Presse
Tel: +49 (0) 721/8100-1220; oder -1821
Fax: +49 (0) 721/8100-1139
E-Mail: presse@zkm.de

Marketing
Tel: +49 (0) 721/8100-1876; oder -2011
Fax: +49 (0) 721/8100-1139
E-Mail: marketing@zkm.de

Programmkalender
Presseverteiler
Logo ZKM | Kosmos schließen