Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Ein kleines a in verschiedenen grün-tönen

AppArtAward

Wettbewerb

Dauer
2011–2018
Beschreibung

»Das Phänomen App ist eine geradezu unglaubliche Erfolgsgeschichte. Die Entwicklung von Smartphones und der dafür konzipierten Applikationen hat die Zukunft der Mobilität neu definiert.«

(Christiane Riedel, Geschäftsführerin des ZKM | Karlsruhe)

Seit 2011 prämiert das ZKM mit dem AppArtAward jährlich die besten künstlerischen Entwicklungen im Bereich der Applikationen für Smartphones und Tablets. Die Idee resultierte aus der Erkenntnis, dass AppStores die Kategorie Kunst nicht führen und damit künstlerische und zugleich höchst innovative Entwicklungen nur eine marginale Wertschätzung erfahren.

Der AppArtAward wurde vom ZKM in Kooperation mit den Software-Cluster-Partnern CAS Software AG und dem CyberForum e.V., dem größten regional aktiven Hightech.Unternehmer.Netzwerk in Deutschland, initiiert und im Jahr 2011 zum ersten Mal verliehen. Mit dem AppArtAward sollen Kunstwerke ausgezeichnet werden, die kreative Softwarelösungen und künstlerische Innovation im App-Format verbinden. Seit 2012 ist der AppArtAward selbst Teil des Software-Clusters, der, im Südwesten Deutschlands gelegen, als Europas Silicon Valley gilt.

Website zum Projekt
http://www.app-art-award.org
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Mitwirkende KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen
Förderer und Sponsoren
  • Cover der Publikation »ZKM AppArtAward 2011«
  • Cover der Publikation »ZKM AppArtAward 2012«
  • Cover der Publikation »ZKM AppArtAward 2013«
  • Cover der Publikation »AppArtAward 2014«
  • Cover der Publikation »AppArtAward 2015«
  • Cover der Broschüre des AppArtAwards 2016
    • ZKM AppArtAward 2016
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, 2016
    • Broschüre
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Seit Beginn des AppArtAward im Jahr 2011 wurden mehrere hunderte Apps aus 44 Nationen von allen Kontinenten für den Wettbewerb eingereicht - mit dem Ziel, Apps als neue Kunstform zu etablieren. Möglich machten dies die allgegenwärtigen...

Logo ZKM | Kosmos schließen