Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Screenshot der App »Small Fish«

Small Fish (App)

Screenshot der App »Small Fish«
Screenshot der App »Small Fish«
Publikationstyp
App
Verfasser / Herausgeber
Kiyoshi Furukawa, Masaki Fujihata und Wolfgang Münch
Jahr
2011
Inhalt

»Small Fish« besteht aus verstreuten, abstrakten Formen – Kreisen und Punkten, Linien oder sich bewegenden Mustern – die die Elemente für die Gestaltung einer musikalischen Partitur bilden. In 15 grafischen Partituren kann der Spieler audiovisuell komponieren und neue Musikstücke entstehen lassen. »Small Fish« erschien erstmals 1999 am ZKM im Rahmen der Reihe »digital_arts_edition«. Die CD-ROM entstand in Koproduktion des ZKM | Instituts für Musik und Akustik und des ZKM | Instituts für Bildmedien. Das spielerische Musikinstrument ist seit 2011 als App erhältlich.

Sprache
Englisch
Beschreibung
8,8 MB, ab iOS 7.0, kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch, ist für iPhone 5 optimiert
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
  • Cover der Publikation »Small Fish«
    • Kiyoshi Furukawa, Masaki Fujihata und Wolfgang Münch
    • Small Fish
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 1999
    • CD-ROM/DVD
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • „Ich habe zwar schon oft eine Katze ohne Grinsen gesehen, aber ein Grinsen ohne Katze! Das ist doch das Allerseltsamste, was ich je erlebt habe.“ In ähnlicher Verwirrung wie Alice im Wunderland befindet man sich angesichts der CD-ROM »Small Fish...

Logo ZKM | Kosmos schließen