Martin Daske: Der Stein
Sa, 26.10.1991, 16:00 Uhr CET

Von Steinen und Städten

Es könnte der Stein der Weisen sein, nach dem der Erzähler des Hörspiels sucht. Doch die Lösung, daß jener rätselhafte Stein auf eben diesen bekannten Begriff zu bringen ist, liegt allzu nahe. Fest steht zunächst nur, daß den alten Mann die Suche nach dem Stein sein Leben lang beschäftigt, erfreut und beunruhigt hat. Noch im hohen Alter intensiviert er seine Forschungen. Ruhelos reist er durch europäische Metropolen. Berlin, Paris, London, Wien, Rom und Lissabon sind die Stationen seiner wohl vergeblichen Suche. Es scheint, als könne er den Stein nur finden, wenn er an unerwarteter Stell über ihn stolpert, und doch treibt ihn die trügerische Hoffnung, die Bewegungen des Steins seien schließlich berechenbar.

Bernhard Wicki hat dem Erzähler des Hörspiels seine Stimme geliehen. Seine Reisen werden von Stein- und Stadtmusiken begleitet. Städtische Naturlaute bilden die Kulisse: Stein- und Wassergeräusche, die unvermeidlichen Begleitgeräusche des Reisens und menschliche Stimmen in verschiedenen europäischen Sprachen. Als Partiturbruchstücke dienten dem Komponisten und Regisseur Martin Daske Ausschnitte aus Stadtplänen.

Kooperationspartner
Sender Freies Berlin, Radio Bremen