MultiMediale 5
Cover der Publikation »Multimediale 5. Festivalmagazin«
Eröffnung des ZKM im Hallenbau
Sa, 18.10.1997 – So, 09.11.1997
Eröffnung des ZKM | Medienmuseums, des ZKM | Museums für Neue Kunst, der ZKM | Mediathek und der ZKM | Institute

Die Präsentation der »MultiMediale 5« fand – wie die »MultiMediale 3« auch – in den Fabrikhallen der ehemaligen Industriewerke Karlsruhe – Augsburg statt, diesmal jedoch im Zuge der Eröffnung des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe. Unter den vielen Veranstaltungen fanden sich unter dem thematischen Oberbegriff »Eröffnung des ZKM im Hallenbau« (alle Veranstaltungen von 18.10. bis 19.10.) u.a. ein Konzert mit der Gruppe Kraftwerk, Diskussionen, Vorträge und eine Livesendung mit Gesprächen, Filmen und Musik rund um die Eröffnung.

»Geschichte(n) der bewegten Künste« (alle Veranstaltungen von 24.10. bis 26.10.) bot u.a. eine interaktive Performance von Steina Vasulka, die Vorstellung der Video- und der Audiosammlung des ZKM und Künstlergespräche im Nachtcafé. »Erzählformen der Medienkunst« (alle Veranstaltungen von 31.10. bis 02.11.) stellte drei Multimedia-Opern und die Highlights und Preisträger des Internationalen Videokunstpreises vor.

Im Rahmen von »Nostalgie und Neue Kunst« (alle Veranstaltungen von 07.11. bis 09.11.) gab es Konzerte, Präsentationen und Diskussionen. Am vorletzten Tag der »MultiMediale 5« fand die Preisverleihung des Siemens Medienkunstpreises statt.

Begleitprogramm

Mitwirkende