Medien Kunst Geschichte
Öffentliche Vorlesung
Mi, 22.04.1998 - Mi, 24.06.1998, Vortragsreihe
Jeden Mittwoch, ZKM_Vortragssaal, 18 Uhr

Die öffentliche Vorlesung von Prof. Dr. Hans Peter Schwarz wird die Geschichte der Medienkunst nicht als linearen und abgeschlossenen Entwicklungsroman beschreiben, sondern die offenen Diskurse reproduzieren, in denen sie sich koordiniert: Den Diskurs der MedienRäume, der MedienKörper, der MedienVisionen, der MedienTheorie etc. Grundlage dabei ist Adornos Maxime, „daß nichts der theoretischen Erkenntnis moderner Kunst so schädlich (sei) wie ihre Reduktion auf Ähnlichkeit mit älterer“.