Open House 2001
Mi, 10.01.2001, 17:00 Uhr CET

Anläßlich der offiziellen Eröffnung der Staatlichen Hochschule für Gestaltung, HfG, die nun ihr endgültiges Domizil im IWKA-Hallenbau gefunden hat, laden das ZKM, die Hochschule für Gestaltung, das Museum für Neue Kunst | ZKM sowie die Städtische Galerie Karlsruhe am Mittwoch, 10.01.2001 von 17 - 22 Uhr zu einem Tag der offenen Tür, bei freiem Eintritt. Erstmals werden an diesem Tag auch kombinierte Führungen [18, 19 und 20 Uhr] durch die drei Museen des Hallenbaus angeboten, die am 10.01.2001 ebenfalls kostenfrei sind. Die Veranstaltungen der HfG in den Lichthöfen 3-5 können am 10.01. von 14:00 - 20:00 Uhr live online mitverfolgt werden.

Am 10. Januar 2001 besteht auch erstmals die Möglichkeit, den gesamten Hallenbau vom Museum für Neue Kunst bis zur Städtischen Galerie im Erdgeschoss zu durchqueren. Mit dem Abschluss dieser sogenannten »Durchwegung« wurden auch die Öffnungszeiten aller Museen angeglichen, einzig das ZKM öffnet jeweils erst ab 11 Uhr. Mo/Di ist geschlossen, Mi von 10-22 Uhr geöffnet, Do-So jeweils von 10-18 Uhr.

Zukünftig wird die öffentliche kombinierte Führung ab Februar 2001 jeden 1. Sonntag im Monat um 14 Uhr zu einem ermäßigten Eintritt von DM 14 + DM 5 Führungsgebühr stattfinden. Die kombinierte Hallenbauführung beginnt jeweils an der Infotheke des Musems für Neue Kunst.

Gesonderte Gruppenführungen mit individuellen Terminen werden mit anderen Gebühren berechnet.

Der normale Eintritt für alle Museen beträgt weiterhin DM 19, ermässigt DM 14.
Zur feierlichen Eröffnung der Hochschule für Gestaltung am 10.01.2001 werden unter anderem Ministerpräsident Erwin Teufel und Oberbürgermeister Heinz Fenrich erwartet.

Kooperationspartner

HfG | Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe ; Städtische Galerie Karlsruhe