Politics after Politics
Fr, 15.07.2005, 10:00 Uhr CEST
Tagung zur Ausstellung „Making Things Public. Atmosphären der Demokratie“ im ZKM
Veranstaltung in Zusammenhang mit dem Sommerloch 2005 der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Programm


10.00 Uhr
Begrüßung und Einführung: Kristin Marek/ Christoph Narholz
 
10.30 Uhr
 
++ Luca Di Blasi (Universität Siegen): Making Things Private
 
++ Erich Hörl (ETH Zürich): Auch die Dinge ›handeln‹. Heideggers Pragmatismus
 
++ Tim Krause: o.T.
 
13.00 Uhr: Mittagspause
 
15.00 Uhr
 
++ Alessandro Barberi (Bauhaus Universität Weimar): Die symbolischen Ordnungen des Politischen. Aktuelle Stratageme radikaldemokratischer Transformation.
 
++ Kerstin Grether (Berlin): Popkulturfernsehen
 
++ Elisabeth von Samsonow (Kunstakademie Wien): Chloroplastische Solidarität. Multitude und Multiplikation
 
Moderation: Kristin Marek/ Christoph Narholz
 
Impressum
Organisation / Institution
HfG | Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Audio