50 Years of Todd AO
Fr, 07.10.2005 – So, 09.10.2005

Das Breitbildverfahren Todd AO - benannt nach seinem Erfinder Michael Todd - war der berühmte historische Versuch, neue Projektions- und Leinwandtechniken für das Kino zu entwickeln. Das ZKM zeigt anlässlich des Festivals in der Schauburg mit der künstlerischen Installation 66movingimages (1998–2002) von Chris Ziegler eine Position zum gegenwärtigen Forschungsstand in diesem Bereich.

Das Festival zeigt u. a.: »Ryans Tochter« (1970), »Doctor Dolittle« (1967), »Those Magnificent Men in Their Flying Machines«(1965), »My Fair Lady« (1964), »Fanny's Wedding« (2000), »A Year Along the Abandoned Road« (1991), »Airport« (1970), »The Sound of Music« (1965), »2001: A Space Odyssey« (1968).

Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner

Schauburg Karlsruhe

Tags