Waves by Poets
Wellen durch Dichter. Ondes d’après poètes. Ondas por poetas
Fr, 25.04.2008 20:00

Das von Pedro Bittencourt initiierte Projekt »Waves by poets/ Wellen durch Dichter« ist eine Zusammenstellung aus Kammermusik, Elektronik, Poesie und Video. Thema der begleitenden Gedichte ist das Meer. Als Übergänge zwischen den Musikstücken des Abends werden sie in der Originalversion (französisch, deutsch, spanisch und portugiesisch) vorgetragen und mit Videos untermalt. Einige der Videos sind unmittelbarer Bestandteil der Kompositionen, die vom Ensemble »Abstraï« interpretiert werden. Die Kompositionen entstanden eigens für dieses Projekt und werden an diesem Abend uraufgeführt.

Werke von Maximilien C. Jehuda Ewert (Assistenz: Karl Otto Dietrich Hubertus von Oertzen), Juan Camilo H. Sánchez, Paulo Ferreira Lopes, Phivos-Angelos Kollias, Mauricio Meza (Assistenz: Frederic Dufeu), Nicolas Tzortzis, Vito Zuraj, Rita Torres

Texte von António Lobo Antunes, Charles Baudelaire, Paul Valéry, Johann Wolfgang v. Goethe, Fernando Pessoa, Léon de Greiff
(französisch, deutsch, portugiesisch und spanisch)

Sprecher Inês Calazans, Markus Hechtle, Claudia Robles, Johannes Goebel, Vincent Guillier, Luis Miguel Cintra, Joao Vilaret

Ensemble Abstraï
Stimme: Carola Schlüter
Flöte: Vanessa Moubarak
Saxophon: Pedro Bittencourt
Klarinette: Iván Solano
Cello: Deborah Walker
Schlagzeug: Rie Watanabe
Dirigentin: Núria Cunillera

Video: Katja Wahl, Sebastian Schmidt
Ton: Thomas Saur

Organisation / Institution
ZKM