Industrialisierung der Produktion von Kunst?
Filmproduktion in Deutschland
Mi, 25.06.2008, 18:00 Uhr CEST

Diskussion mit Thomas Heise (Professor für Film / HFG Karlsruhe), Werner Dütsch (ehem. Redakteur, Produzent und Autor in der Filmredaktion des WDR) und Sabine Rollberg (Leiterin Abteilung Programmgruppe Kulturkanäle ARTE/ 3sat/ EinsFestival beim WDR)

In welcher Weise haben sich filmische Inhalte in der Geschichte des deutschen Films und Fernsehens verändert? Inwiefern beeinflussen Formate die aktuelle Film- und Fernsehproduktion? Welche Bedeutung hat der sich vollziehende Wechsel von analog auf digital für das Filmbild? Wird der Zuschauer zum Autor? Solchen und ähnlichen Fragen möchten wir im Gespräch mit Filmemachern, Kameraleuten und Redakteuren nachgehen, um einen Ausblickauf die zukünftige Film- und Fernsehproduktion in Deutschland zu geben.

Website
http://www.vertrautes-terrain.de/
Organisation / Institution
ZKM

Begleitprogramm