Junge deutsche Lyrik: Eine Rheinfahrt
Sa, 23.08.2008, 16:00 Uhr CEST
Die Literaturzeitschrift »BELLA triste« gibt Einblick in eine sehr vitale Lyrik-Szene. Im Mittelpunkt steht dabei ein poetologischer Austausch insbesondere unter jungen Dichterinnen und Dichtern, den »BELLA triste« seit inzwischen fünf Ausgaben mitverfolgt. Bei einer Fahrt über den Rhein treffen mit Daniel Falb (Berlin), Monika Rinck (Berlin) und Andre Rudolph (Leipzig) drei spannende Stimmen der jüngsten Autorengeneration aufeinander: drei innovative Zugänge zur Welt, im Umgang mit Sprache und in Auseinandersetzung mit diesem deutschsprachigen Raum, der ein diskursiver ist und ein fantastischer.
Website
www.vertrautes-terrain.de
Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner
BELLA triste

Begleitprogramm