Helgard Haug, Daniel Wetzel: DEUTSCHLAND2
Fr, 05.09.2008, 18:00 Uhr CEST

Das Parlament und sein Double – das Hörstück »Deutschland2« von Rimini Protokoll thematisiert die weltweit erste Parlamentsdebatte, die im Duett gehalten wurde. Im Rahmen des Festivals »Theater der Welt« wurde am 27. Juni 2002 in Bonn eine Parlamentsdebatte des Bundestags nachgestellt und mitgesprochen, die zeitgleich in Berlin stattfand. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren per Live-Schaltung im Ohr mit der Originaldebatte verbunden und kopierten neben den Reden der Parlamentarier auch Zwischenrufe, Applaus und Abstimmungen. Der WDR hat für Rimini Protokoll die gesamte Double-Debatte mitgeschnitten – links das Original, rechts der Vorgang seiner Kopie, links Gewählte in Berlin, rechts Wähler in Bonn. Wie verhält sich das Original zu seiner Kopie? Wo ereignet sich mehr »Theater« – beim Original oder in der Stimme, die versucht, ihm zu folgen? Das Hörspiel »Deutschland2« bündelt Höhepunkte der mehr als fünfzehnstündigen Debatte und montiert sie mit ihren Niederschlägen in den Rundfunkmedien, mit Statements ihrer Kopisten, und Dialogen zwischen Original und Fälschung.

Realisation / Buch / Regie: Helgard Haug, Daniel Wetzel
Dramaturgie: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 3, in Zusammenarbeit mit Theater der Welt 2002
Länge: 52:53 Min.
Ursendung: WDR 3, 21. Juni 2002

Website
www.vertrautes-terrain.de
Organisation / Institution
ZKM

Begleitprogramm