Ambiant Creativity
Digital Creativity and Contemporary Music
Do, 17.03.2011 – Fr, 18.03.2011
Die konzentrierte Vortrags- und Konzertreihe bildet den Abschluss des einwöchigen internationalen Kompositionsworkshops »digital composition« am ZKM im Rahmen des EU-Projekts »Ambiant Creativity«.
In den Konzerten werden verschiedene interaktive und audiovisuelle Formen digitaler Medienkunst ausgelotet. Der Pianist und Performer Sebastian Berweck präsentiert in einem Konzertprogramm experimentelle, zeitgenössische Musikformen mit Klavier – darunter eine Uraufführung des Komponisten und Aktionskünstlers Johannes Kreidler –, das zweite Programm rückt die Verräumlichung von zeitgenössischer akusmatischer Musik mit dem ZKM_Klangdom in den Blickpunkt. Die Workshopwoche und das Rahmenprogramm finden in der IMA | lounge auf dem Musikbalkon einen offenen Ausklang mit abwechselnden Video- und DJ-Sets.
Impulsvorträge von Sebastian Berweck und Johannes Kreidler widmen sich der Frage digitaler Avantgarde und musikalischer Praxis und werden jeweils anschließend im Podium mit weiteren Komponisten und Musikwissenschaftlern diskutiert. Im ersten IMA | lab stellen die Projektgastkomponisten ihre Neukreationen für den ZKM_Klangdom vor.
______________________

 

Programm

 
 
Do, 17.03.11, Interactive Creativity

18 Uhr: Vortrag Sebastian Berweck zum Thema: Zwischen allen Stühlen. Der Interpret im digitalen Zeitalter (in englischer Sprache)

18.45 Uhr: IMA | lab No.1: Transkulturelle Stile in elektroakustischer Musik? (in englischer Sprache)
Gastkomponisten im Dialog
Mit den drei internationalen Stipendiaten von »Ambiant Creativity« Damian Marhulets, Jérôme Bertholon, Omer Chatziserif sowie Sebastian Berweck, Moderation: Ludger Brümmer

20 Uhr: Konzert mit Sebastian Berweck (Klavier), mit u.a. Werken von Enno Poppe, Terry Riley, Ludger Brümmer, Johannes Kreidler (UA), Giacinto Scelsi

 
Fr, 18.03.11, Spatial Creativity
 

18 Uhr: Vortrag Johannes Kreidler zum Thema: Neue Technologien und was für Musik durch sie entsteht (in englischer Sprache)

18.45 Uhr: Round Table »Hoffnungen und Probleme technisch basierter Kunst« mit u.a. Thomas A. Troge, Johannes Kreidler, Ludger Brümmer, Claude Cadoz, Iannis Zannos (in englischer Sprache)

20 Uhr: Konzert mit Werken für den ZKM_Klangdom von Claude Cadoz, Iannis Zannos, Ludger Brümmer, Damian Marhulets, Jérôme Bertholon, Omer Chatziserif

22 Uhr: IMA | lounge: Audiovisual Creativity, auf dem ZKM_Musikbalkon, mit dj deepthought und einer »Hysterical Breakbeat Show« von Damian Marhulets
Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner
ACROE ; Ionian University