Sven Braun: Hacken als (Lebens-)Kunst
Mi, 14.12.2011 18:00

»Hacken ist, wenn man das Wasser für das Fertigkartoffelpüree mit der Kaffeemaschine erhitzen kann.« (Wau Holland)

Sven Braun, Jahrgang 1991, absolvierte 2010 sein Abitur. Bis zum Sommer 2011 war er im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur in der Museumskommunikation des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe tätig. Seit dem Wintersemester 2011/2012 studiert er Politikwissenschaft und Informatik an der TU Darmstadt. Seit 2007 ist Sven Braun Mitglied des Entropia e.V. und des Chaos Computer Clubs Karlsruhe. Sven Braun hielt diverse Vorträge zu den Themen Netzpolitik und Datenschutz im Internet, unter anderem im Rahmen von »Chaos macht Schule«.

Organisation / Institution
ZKM

Mitwirkende

Audio