Die Hochschule für Musik Karlsruhe zu Gast am ZKM | Institut für Musik und Akustik – 2012
Di, 31.01.2012 – Fr, 03.02.2012
Die Konzerte der Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM) am ZKM | Karlsruhe gehören seit 2007 zum festen Programm. Am 31. Januar zeigt die Hochschule neue Kompositionen der Kompositionsklasse Wolfgang Rihm. In den Studiokonzerten am 2. und 3. Februar werden neue Werke aus den Studiengängen Komposition und Musikinformatik unter der Leitung von Thomas A. Troge als Arbeitsergebnisse der Studierenden aus dem ComputerStudio in professionellem Aufführungsrahmen präsentiert.

Das »ComputerStudio« der HfM dient vorrangig der Ausbildung von Studierenden dreier Institute: dem Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik, dem Institut für neue Musik und Medien, und dem Institut LernRadio. Es bildet dadurch einen Kernbereich, an dem die Studierenden dieser Institute nicht nur lernen, sondern auch in Kontakt kommen und die Arbeitsweisen und Methoden »benachbarter« Disziplinen hautnah miterleben.
____________________
 

Program

 

Di, 31.01.2012

Institut für neue Musik und Medien
Neue Werke
Neue Kompositionen der Kompositionsklasse Wolfgang Rihm
 

Do, 02.02.2012

Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik
Studiokonzert I
mit neuen Werken aus dem ComputerStudio
Elektronische Musik, Video, Installationen
Ergebnisse aus den Studiengängen Komposition und Musikinformatik
Studierende der HfM Karlsruhe
Klangregie: Rainer Lorenz
Leitung: Prof. Dr. Thomas A. Troge
 

Fr, 03.02.2012

Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik
Studiokonzert II
mit neuen Werken aus dem ComputerStudio
Elektronische Musik, Video, Installationen
Ergebnisse aus den Studiengängen Komposition und Musikinformatik
Studierende der HfM Karlsruhe
Klangregie: Rainer Lorenz
Leitung: Prof. Dr. Thomas A. Troge
Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner
Hochschule für Musik Karlsruhe