Performance Workshop
s/w Fotografie. Porträt einer Frau. Im Hintergrund ein menschliches Skelett.
mit Susan Klein aus New York
Do, 17.10.2013, 11:00 Uhr CEST – Sa, 19.10.2013, 14:00 Uhr CEST
Im Rahmen der Ausstellung Sasha Waltz. Installationen Objekte Performances veranstaltet die amerikanische Bewegungsforscherin und Trainerin Susan Klein einen dreitägigen Tanz-Workshop. Er richtet sich an semi-professionelle TänzerInnen und PerformerInnen.

Im Fokus des Workshops steht das zentrale Prinzip der Klein Technique™: das Konzept der Bewegung aus dem tiefsten strukturellen und energetischen Gewebe heraus − den Knochen. Mit einem Mix aus Theorie und Praxis wird während des Workshops mit und an den Muskeln gearbeitet, die für die Haltung am Wichtigsten sind: den Lendenmuskeln, den Oberschenkelmuskeln, der Beckenboden- und Außenwirbelmuskulatur.

Neben einem neuen Körpergefühl, vermittelt der Workshop das Wissen und Verständnis, wie diese Muskeln auf die Knochen wirken, um damit Kraft und Effizienz in eine Bewegung zu bringen.

Die von Susan Klein entwickelte Technik, die Klein Technique™, ist prozess-orientiert und richtet sich an Menschen jeder tänzerischen Niveaustufe – sie wurde sowohl für TänzerInnen als auch Nicht-TänzerInnen gleichermaßen entwickelt − mit dem Ziel das Prinzip Bewegung zu verstehen.
Impressum

Schwerpunkte

Tags