Robert Wilson: Monsters of Grace II
Sa, 09.11.2013, 19:00 Uhr CET

Wir freuen uns, dass die ARD im Rahmen ihrer Hörspieltage Robert Wilson mit seiner ersten Hörspielarbeit wieder ans ZKM holt. Der Künstler, Autor, Oper- und Theaterregisseur und Choreograf war bereits 2010 mit einer Ausstellung im ZKM | Museum für Neue Kunst zu Gast.

Das Stück wird im Rahmen einer »Public Recording Session« präsentiert und setzt sich in Form einer Montage zusammen: Eine Vielfalt von Texten, Tönen und Musik, die Robert Wilson immer wieder neu kombiniert: Fragmente aus der Antike, der frühen Neuzeit und jüngeren Gegenwart. Lucretius steht neben Goethe, Hölderlin neben Gertrude Stein, Ezra Pound neben Christopher Knowles.

Bei diesem klanglich-musikalischen Konstrukt widmet sich Wilson erstmals auf die rein akustische Wirkung. Zu den SprecherInnen, die live vor Ort sind, zählen u.a. Isabelle Huppert, Christopher Knowles, Jürgen Holtz und Robert Wilson selbst.

Am Infostand der ARD Hörspieltag im ZKM_Foyer sind am Aufführungstag ab 17.45 Uhr kostenfreie Einlasskarten zu erwerben.

Projektteam

mit der HfG | Hochschule für Gestaltung im Rahmen eines Projektes, gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Organisation / Institution
SWR 2 und hr2-kultur