Infosphäre (Eröffnung)
Computeranimation einer Straße die zwei große Felsgruppen miteinander verbindet
Fr, 04.09.2015 19:00

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der großen Ausstellung »Infosphäre« ein!

Die Ausstellung bietet einen Überblick über die Kunst im Zeitalter der Digitalen Revolution und deren soziale Folgen. Darüber hinaus gibt sie einen Einblick in die neue Datenwelt, deren Existenz durch die NSA-Affäre endlich in das allgemeine Bewusstsein vorgedrungen ist.

Das Projekt von Armin Linke »The Appearance of That Which Cannot be Seen« macht die verborgenen Seiten der »Infosphäre« sichtbar: Kabel und Hardware, Datenzentren, Spionage-, Erkundungs- und Wettersatelliten, Serverräume von Finanzfirmen und Banken, die Infrasturktur der Infosphäre.

Es sprechen

  • Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten in Baden-Württemberg
  • Dr. Susanne Asche, Leiterin des Kultu­ram­tes
  • Peter Weibel, Kurator der Ausstellung und Vorstand des ZKM