Holly Herndon
Singende Frau vor Mikrofon. Die Szene ist in blaues Licht getaucht.
GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP (Eröffnung)
Sa, 03.10.2015, 22:00 Uhr CEST
Die US-amerikanische Avantgarde-Elektromusikerin und Komponistin thematisiert den Umgang mit Big Data sowie die Überwachung durch die NSA und bedient sich dabei aller kompositorischen Möglichkeiten, die mit ihrem Laptop möglich sind. Zur akustischen Techno-Utopie ihrer eindringlichen Auftritte gehört das Kratzen von Acrylnägeln auf dem Smartphone-Display ebenso wie Hinweistöne von Chat-Programmen.
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

Begleitprogramm