Das Schreckmümpfeli. Die Kult-Schreckgeschichten des SRF
ARD Hörspieltage 2015
Sa, 14.11.2015, 18:00 Uhr CET
Das »Schreckmümpfeli« ist Kult und bis heute lebendig und attraktiv geblieben. Für die Hörspieltage wurden die Stücke teilweise visualisiert.

Am 5. November 1975 drang es zu später Stunde erstmals in die helvetischen Stuben und Schlafzimmer: das »Schreckmümpfeli«. Seither gingen etwa tausend dieser ironischen Kurzkrimis über den Sender. Der Sendetermin wurde zum festen Termin für Hörerinnen und Hörer, die sich ohne beschleunigten Puls und Kribbeln im Bauch nicht mehr unter die Bettdecke verkriechen mochten.

Päivi Stalder, »Schreckmümpfeli«-Regisseurin und Sendeverantwortliche für die Kultserie, präsentiert eine kleine Auswahl von Kostbarkeiten und Kuriositäten aus 40 Jahren »Schreckmümpfeli«-Produktion. Neben den Ohren kommen diesmal auch die Augen nicht zu kurz – dank Visuals, die Studierende an der Hochschule der Künste Zürich und dem Institut Kunst der Fachhochschule Nordwestschweiz als Hommage an das »Schreck- mümpfeli« realisiert haben.
 

Begleitprogramm

Mitwirkende