Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert. Kriminalhörspiel in 3 Teilen nach Joël Dicker
Zwei Männer vor einem Pult und Aufnahmemikrofon
ARD Hörspieltage 2015
Fr, 13.11.2015, 21:00 Uhr CET
Dieses dreiteilige Hörspiel erzählt die unglaubliche Geschichte über den berühmten Schriftsteller Harry Quebert, in dessen Garten in Aurora in New Hamshire die Leiche der seit zwanzig Jahren vermissten Nola gefunden wird. Nun droht ihm die Todesstrafe. Was ist damals vor zwanzig Jahren passiert und ist Harry Quebert für Nolas Tod verantwortlich? Marcus Goldman, Harrys ehemaliger Student, geht der Sache auf den Grund.

Eine spannungsvolle Kriminacht, bei der auch in diesem Jahr für gemütliche Atmosphäre gesorgt ist.

Übersicht

21:00 Uhr: Teil 1: »Die Schriftstellerkrankheit« (Länge: 52’54’’)
22:00 Uhr: Teil 2: »Das Schreiben des Buches« (Länge: 52’10’’)
23:00 Uhr: Teil 3: »Das Paradies der Schriftsteller« (Länge: 53’50’’)

Mit: Hans Löw, Gerd Wameling, Tilo Werner, Marie Löcker, Heidi Kriegeskotte, Laura Maire, Christian Redl, Peter Kirchberger, Klaus Dittmann u.a.
Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann
Komposition: Peter Harrsch
Produktion: NDR 2015

Begleitprogramm