Terem-Quartett: Crossover-Konzert
Porträt einer Band mit ihren Instrumenten
ARD Hörspieltage 2015
Fr, 13.11.2015, 21:00 Uhr CET
Das weltweit erfolgreiche Terem-Quartett ist zu Gast bei den ARD Hörspieltagen. Die vier Musiker gelten als musikalische Botschafter ihrer Heimatstadt Sankt Petersburg. Sie sind ebenso im Jazz und Rock verwurzelt wie in Folk und symphonischen Klängen.

Der Name des Ensembles spiegelt die Ausrichtung wider: »Terem« bezeichnet ein großes Haus und – im Falle von Terem Quartett – eine Verschmelzung verschiedenster Musikstile.

Für dieses Konzert gibt es einen Kartenvorverkauf, der voraussichtlich ab Mitte September beginnt.

Live-Stream auf radio.ARD.de und concert.arte.tv
Sendung
: 14.11.2015, 23:03 Uhr SWR2 Spätvorstellung, hr2-kultur, Nordwestradio (Radio Bremen)

Begleitprogramm

Mitwirkende