Fast Forward Science 2015
Drei Menschen mit Kopfhörern auf den Ohren schauen verschiedene Videos des »fast forward science 2015« Wettbewerbs an.
Der Webvideo Wettbewerb für die Wissenschaft
04.12.2015 – 28.02.2016

Sie informieren, überraschen, stecken voller Wissenschaft – und werden am ZKM präsentiert: die Gewinner-Videos von »Fast Forward Science«.

Für »Fast Forward Science« waren ForscherInnen, eingefleischte WebvideomacherInnen, KünstlerInnen, aber auch alle an der Wissenschaft Interessierte aufgerufen, außergewöhnliche Videos zu aktuellen Forschungsthemen einzureichen, die gleichzeitig unterhalten, wissenschaftlich fundiert und verständlich sind. Aus den insgesamt 109 Beiträgen wählte eine Jury die PreisträgerInnen in den drei Kategorien und vergab zudem den Spezialpreis »Super Fast«. Die Publikumslieblinge unter den Finalisten wurden mit dem »Community Award« beehrt. Die Preisverleihung fand am 01.12.2015 im Rahmen des 8. Forums Wissenschaftskommunikation in Nürnberg statt.

Der Wettbewerb soll eine größere Sichtbarkeit für deutschsprachige Wissenschaftswebvideos erzielen und das Medium Webvideo stärker als inhaltlich fundiertes, unterhaltsames und massentaugliches Kommunikationsmittel für wissenschaftliche Themen wahrgenommen werden.

Der mit insgesamt 20.000 € dotierte Webvideo-Wettbewerb ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und wird von der Schering Stiftung unterstützt.
 


Die Kategorien und ihre Gewinner-Videos

Substanz

Der Schwerpunkt dieser Kategorie liegt auf der inhaltlichen Tiefe des Videos. Aktuelle Wissenschaft und Forschung sollen fundiert vermittelt werden. Eine objektive Darstellung, gründliche Recherche, Verständlichkeit, aber auch ein gewisser Unterhaltungswert zeichnen die drei Gewinner-Videos dieser Kategorie aus:

  1. Platz: Constraints on the Universe as a Numerical Simulation
  2. Platz: Gehirn-Computer-Schnittstelle – der direkte Draht zum Denken
  3. Platz: Früherkennung – Gentests und Designerbabys

Scitainment

Der Unterhaltsungswert des Videos steht im Vordergrund. Dass Wissenschaft spannend und sensationell ist – außerdem auch Spaß macht – vermitteln die Gewinner-Videos dieser Kategorie:

  1. Platz: Brickscience TV – Teilchenbeschleuniger
  2. Platz: Power to Gas – Energiespeicher der Zukunft?
  3. Platz: Supraleitung – auf der Überholspur 

Untitled

Mit der in diesem Jahr neuen Kategorie wurden Videos an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft bewertet. Die künstlerische Qualität, der Einsatz ungewöhnlicher ästhetischer Mittel sowie die versierte Nutzung audio-visueller Möglichkeiten zeichnen die beiden Gewinner-Videos dieser Kategorie aus:

  1. Platz: Hydrocarbon
  2. Platz: Marble Spaceship

Spezialpreis Super Fast

  1. Platz: JAGO – 25 Jahre unter Druck
  2. Platz: 360grad Medienkonvergenz
  3. Platz: Künstliches Magma
Website
fast foward science [Webseite]
Organisation / Institution
Wissenschaft im Dialog und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, unterstützt von der Schering Stiftung