Refugees In A State Apartment
Ein großes Bildnis vor einer Parkbank
10.12.2015 – 07.02.2016

Als Ausgangspunkt für seine Fotomontagen »Refugees In A State Apartment« dokumentiert der Berliner Künstler Jens Ullrich seit Monaten das Ankommen der Flüchtlinge in der Berliner Zentralen Aufnahmestelle Moabit: Fremd im Ankunftsland, bewegen sich die Wartenden in einer Art Niemandsland. In seinen Fotomontagen imaginiert Ullrich einen neuen Lebensraum: Er montiert die Geflüchteten in historische Schwarzweißaufnahmen einer zum Verkauf stehenden Bremer Fabrikantenvilla. Für einen flüchtigen Moment nehmen sie Platz in den prunkvollen Interieurs – eine fremdartige Atmosphäre entsteht, changierend zwischen Intimität und Entwurzelung.

Auf dem ZKM_Vorplatz werden eine Auswahl der Plakatwände des Berliner Künstlers für die Dauer von zwei Monaten gezeigt.

Impressum
Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

Künstler