Körpergedächtnis
Eine Gruppe von Jugendlichen tanzt ausgelassen. Dabei werfen sie die Beine in die Höhe und lachen fröhlich.
So, 29.05.2016, 11:00 Uhr CEST, Dauer: 6h
ab 16 Jahren
Im Rahmen der Ausstellung »New Sensorium« suchen wir nach Beziehungen zwischen der Materialität, dem Zwang und Zwangslosigkeit der eigenen Körperlichkeit. In der praktischen Auseinandersetzung mit der Performance/Tanz-Geschichte und den Werken der Ausstellung nähern wir uns dem Thema des gesellschaftlich/kollektiv geprägten Körperbildes an und erforschen unser eigenes Körpergedächtnis.

Der Workshop richtet sich an alle, die neugierig sind und Lust auf Bewegung haben, sowie an ExpertInnen aus dem Bereich Theater/Tanz/Performance.
Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

Schwerpunkte