3D-Festival BEYOND 2016
Publikum beim 3D Screening in der Medialounge
»Future Design Thinking«
Mi, 28.09.2016 – So, 02.10.2016

Im Jahr 2011 wurde BEYOND zum ersten Mal und als das weltweit erste internationale 3D-Festival in der Stadt Karlsruhe veranstaltet. Mit seiner Vision, »eine Zukunft, die bereits begonnen hat« aufzuzeigen und zu erforschen, gewährt BEYOND seitdem jährlich in einem Dreiklang aus Wissenschaft, Technologie und Kunst Einblicke in neueste und zukunftsweisende Innovationen. Im Rahmen eines Symposiums, in einer Kunstausstellung und in themenspezifischen Workshops, haben Besucher die Möglichkeit, sich mit diesen Entwicklungen auseinanderzusetzen.

Symposium

Das Festivalthema »Future Design Thinking« spiegelt sich hauptsächlich im Symposium wider. Damit fügt es sich in die Reihe der Symposien vergangener Veranstaltungen ein, welche den Leittitel »Future Design« etablierten und das Ziel verfolgten, gemeinsam Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und weiterzuentwickeln. Der Zusatz des »Future Design Thinking« bringt nun den Aspekt des Denkens ein, welcher eine Idee der Zukunft, frei von Restriktionen, physikalischen oder gesellschaftlichen Parametern, ermöglicht. Mit Spannung werden Koryphäen diverser Fachbereiche erwartet, die gemeinsam die Zukunft weiterdenken.

Kunstausstellung

Die diesjährige Kunstausstellung in der Staatlichen Hochschule für Gestaltung (HfG)verknüpft aktuelle internationale Anliegen mit Kunst und Technologie. Das umstrittene Thema der Flüchtlingskrise wird durch die Container-Installation »Global-is(ol)-ation« von Gülsel Özkan aus einer ganz neuen Perspektive betrachtet. Multimediale Innovationen sind ebenfalls Bestandteil des diesjährigen Kunstprogramms und werden durch die Installation »Zeitmaschine« von Marco Sanna, die BesucherInnen auf eine Reise durch die Zeit und der Entstehung des Lebens schickt, erfahrbar gemacht.

Vernissage29. September, 18.30 Uhr
Ausstellung30. September–2. Oktober 2016, 10.00 - 18.00 Uhr

Alle Informationen zur Ausstellung und den Werken. 

 

Programm

______________________________________________________________

Mittwoch, 28. September 2016

 
19.00 Uhr EröffnungsveranstaltungHochschule für Musik (HfM), Karlsruhe

______________________________________________________________

Donnerstag, 29. September 2016:  Future Design

 
09.00 - 09.15 UhrPeter WeibelBegrüßungZKM_Medientheater
09.15 - 09.45 UhrLudger PfanzFuture Design - Artistic Visions for Europe and BEYOND 
09.50 - 10.20 UhrOndrej CaklAll-Too-Human Envisioning of Artificial Intelligences 
10.25 - 10.55 UhrEna HodzicArt and Technology through the Prism of Device_art 
11.00 - 11.30 UhrSuncica Pasuljevic KandicNapon - Algorithmic Futures 
11.35 - 12.05 UhrTanja BastamowImmersed in Digital Space 
12.10 - 12.40 UhrNinel Cam

Dancing Dialectics

 
12.45 - 14.15 Uhr Mittagspause 
14.20 - 14.50 UhrGalina MihalevaWearable Installation and Human Interaction - 'Generative Membrane' 
14.55 - 15.25 UhrFrederic Fol LeymarieBeyond Drawing 
15.30 - 16.00 Uhr Pause 
16.00 - 16.30 UhrIna ConradiMedia (Wall) Nexus 
16.35 - 17.05 UhrPhilippe PasquierGenerative Art and Computational Creativity 
17.10 - 17.40 UhrRobert Stuart SmithDesign and Production using Behaviour-based Robotics 
17.45 - 18.15 UhrJoséphine DerobePortrait (e)Mouvant 
18.30 - 19.00 Uhr Eröffnung / Vernissage der Ausstellung »Out of Control«Platz der Menschenrechte
19.00 - 22.00 Uhr Vernissage der Ausstellung »Out of Control« mit dem Centre Culturel Franco-AllemandStaatliche Hochschule für Gestaltung (HfG)

______________________________________________________________

Freitag, 30. September 2016

 
10.00 - 10.15 UhrKathleen SchröterBegrüßungZKM_Medientheater
10.15 - 10.45 UhrDr. Ralf SchäferGeneration of High Quality Video Content and Virtualization of Human Bodies for VR 
10.50 - 11.20 UhrSönke Kirchhof

3D and Virtual Reality

 
11.25 - 11.55 UhrAljosa Smolic

3D, VR, AR, HDR and BEYOND

 
12.00 - 13.00 Uhr Mittagspause 
13.00 - 13.30 UhrElke ReinhuberThe Holodeck in the Making - Between Sensorama and Cornflakes 
13.35 - 14.05 UhrLauren MoffattVR Project 'The Day After' 
14.10 - 14.40 UhrVibeke SorensenDATA: Design, Art, Technology and the Anthropocene 
14.45 - 15.30 Uhr Pause 
15.30 - 16.00 UhrSven Haeberlein

Trotzkind - Virtual Reality

 
16.05 - 17.05 UhrThomas MetzingerThe Transparent Avatar in Your Brain 
17.15 - 18.00 Uhr Podiumsdiskussion mit Monika Bielskyte, Diego Gonzales, Francisco Menendez, Thomas Metzinger & Cyril Tuschi 

______________________________________________________________

Samstag, 01. Oktober 2016

 
10.00 - 10.30 UhrAndrea NanettiAnimated Knowledge Aggregations. Old and New Silk  Roads as a ShowcaseZKM_Medientheater
10.35 - 11.05 UhrYulu WangVR in China - A Competition of Speed 
11.10 - 11.40 UhrCharles WangBehind VR - The Relation, Trend and Practice on Image, Game and Storytelling 
11.45 - 12.15 UhrThorsten Bauer

Urban Screen

 
12.15 - 13.30 Uhr Mittagspause 
13.30 - 14.00 UhrAlexander ColsmannEco-friendly Fabrication of Organic Solar Cells 
14.05 - 14.35 UhrMark PostBeyond Meat and other Unsustainable Food 
14.40 - 15.10 UhrChristoph BackesMind the Gap 
15.15 - 15.45 Uhr Pause 
15.45 - 16.45 UhrKeith Cunningham

Designing the Future - Living Systems and the Ecology of Stories

 
16.45 - 17.30 Uhr Podiumsdiskussion mit Thorsten Bauer, Vincent Heuveline, Alexander Colsmann & Thomas Troge, moderiert von Kathleen Schröter 
17.30 - 18.00 UhrLudger PfanzThe Future Design Manifesto 
19.00 Uhr BEYOND Evening Event mit einer Live-Show von Vesna Petresin »The Dreams Our Things Are Made Of« 

______________________________________________________________

Sonntag, 02.10.2016

 
10.00 Uhr Kunstausstellung »Out of Control«Staatliche Hochschule für Gestaltung
Website
www.beyond-festival.com
Kooperationspartner
  • Hochschule für Gestaltung (HfG)
  • ZKM | Karlsruhe

Mit freundlicher Unterstützung