»Rock the Code«

Workshop mit Greg Niemeyer und Paul Miller aka DJ Spooky

Eine Spriale aus weißen Linien, die in der Mitte heller wird

Mi, 03.05.2017, 13:00 Uhr CEST, Dauer: 4h, Kubus

 

Im Kontext der Installation »// supraliminal«, einer Datenvisualisierung mit synchronisierter Verklanglichung, präsentieren Greg Niemeyer und Paul Miller aka DJ Spooky in einem Workshop, wie Bild-, Klang- und Raumerfahrungen mithilfe eines Codes verbunden werden können.

Die TeilnehmerInnen dieses Workshops setzen sich dazu, gemeinsam mit Greg Niemeyer und Paul Miller aka DJ Spooky, mit einer Vielzahl von Tools auseinander – von MAXMSP bis Ableton, von DMX bis Maya, von Processing bis openFrameworks – um synchrone audiovisuelle Events zu erzeugen, bei denen Musik, Licht und Bild gleichzeitig entstehen.

Der Workshop ist ideal für Studierende geeignet, die schon Erfahrung in mindestens einem der Bereiche haben und mehr über die anderen erfahren möchten.

Hinweis: Der Workshop findet in englischer Sprache statt.