TOTAL GAIA

Spüren und Verbinden

Max Kosoric ist liegend auf einem Teppich von oben zu sehen wie er seine angestellten Beine nach links neigt.

Fr, 05.03.2021, 15:30 Uhr, Dauer: 2h, Online
Abgesagt

Ab 12  Jahren. Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.
Anmeldung bis zum Vorabend möglich, begrenzte Teilnehmendenzahl.

»Alles, was Du berührst, berührt auch Dich. Alles, was sich berührt, verändert einander.«

(nach Octavia E. Butler)

Octavia E. Butler beschreibt, dass unsere emotionale Verbindung zu Dingen, die uns umgeben unsere Wahrnehmung verändert. In diesem Workshop geht es um das Spüren und in Verbindung treten mit dem eigenen Körper. Wir stellen unser Spüren und unser Körperbild mit Zeichnungen dar. Daran schließt sich eine gemeinsam einstündige Körperübung mit der Methode Feldenkrais an, um abschließend unser neues Körperbild auf Papier zu bringen. Hat sich etwas verändert? Was passiert mit uns wenn wir uns bewusst wahrnehmen und uns Zeit für uns nehmen? Verändert sich die Wahrnehmung? Verändert sich die Verbindung zur Welt und zu den anderen?

Ihr benötigt: Bequeme Kleidung, Handtücher, eine (Yoga)Matte und eine Decke.
Digitale Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung, Videokonferenzmöglichkeit (Kamera und Mikrofon). Der Workshop findet online per Zoom statt. Der Zoom-Link wird am Tag des Workshops verschickt.

Information

Sie erreichen uns Montag und Dienstag von 13:00–18:00 Uhr, sowie Mittwoch bis Freitag von 09:00–13:00 Uhr.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Begleitprogramm