Ilja Karilampi: Spellbound - Bladee (2014)

präsentiert von »La Plage«

präsentiert von »La Plage«
Dauer
3:27
Kategorie
Performance
Datum
01.07.2017 bis 07.11.2017
Beschreibung

Im Rahmen von »Hybrid Layers« wurde »La Plage« dazu eingeladen, mit einer Intervention das Online-Programm begleitend zur Ausstellung zu kuratieren. Vom 1. Juli 2017 bis zum 7. Januar 2018 kann es online abgerufen werden. »La Plage« wurde 2015 als Projektraum in Paris unter der Leitung von Valentina Cipullo und Francesca Mangion gegründet.

Das vierte Video, das von »La Plage«  für Hybrid Layers präsentiert wird, ist Spellbound - Bladee, 2014 von Ilja Karilampi.

Mit seiner Arbeit untersucht Ilja Karilampi zeitgenössische urbane Themen und ihre Beziehung zu Massenkultur und Gedächtnis. Spellbound, ein unveröffentlichtes Musikvideo mit Musikern wie Bladee, Gravity Boys und Yung Lean, wurde 2014 von Ilja Karilampi in der Galerie Niklas Belenius in Stockholm gedreht und inszeniert. Ilja Karilampis Einzelausstellung JAG ÄR dient als Hintergrund und beleuchtet wie Karilampi mit Sourcing, Bergung und Wiederaneignung umgeht. Aus verschiedenen Gründen kam es nie auf die Hitlisten, aber es wurde bei SIC in Helsinki, der Suzanne Geiss Company in New York City und dem President Room in der Absolut Art Bar in Stockholm gezeigt.

Es wurde in der Druckwerkstatt im Kulturwerk in Berlin geschnitten und von einem Craigslist-Techniker farbkorrigiert.

Informationen zum Künstler:

Ilja Karilampi

*1983, Göteborg, Sweden
Lebt und arbeitet in Stockholm und Berlin

Spellbound - Bladee, 2014
HD video, Farbe, Ton, 3 min 26 sec.

Courtesy the artist and Benjamin Reichwald