Inspiration: die Zukunftsarena

Impuls & Gespräch | Das intelligente Museum. Ausblicke auf eine Zukunft der Museen

Impuls & Gespräch | Das intelligente Museum. Ausblicke auf eine Zukunft der Museen
Impuls & Gespräch | Das intelligente Museum. Ausblicke auf eine Zukunft der Museen
Dauer
1:20:26
Kategorie
Vortrag/Gespräch
Datum
16.04.2021
Beschreibung

Im Rahmen der »Zukunftsarena« des BMBF beteiligt sich das ZKM mit einem Live-Gespräch und einem Workshop, jeweils zum Thema »Zukunft von Kulturinstitutionen«.

Innovation braucht Reibung, Austausch und Zusammenarbeit – das ist das zentrale Motiv von »Inspiration: die Zukunftsarena«. Am 15. und 16. April 2021 diskutieren bei dem Online-Innovationsevent des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Expert:innen verschiedenster Disziplinen gemeinsam mit Bundesforschungsministerin Anja Karliczek MdB Fragen, die uns im #innovationsland bewegen. 

Videodokumentation:

ZKM | Videostudio

Liveediting: Tim WenzStreaming: Peter Müller

Ziel der Veranstaltung ist es, das Thema Innovation nahbar und zugänglich zu machen – und zum Nachahmen zu motivieren. Die Zukunftsarena bietet eine zweitägige Plattform für intensiven Austausch in unterschiedlichen Digitalformaten um Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen – für mehr Zukunftsoptimismus, Mut und Veränderungsbereitschaft in Deutschland.

Die Zukunftsarena ist Teil der Dialog- und Informationskampagne #innovationsland Deutschland, in deren Rahmen das BMBF innovative Köpfe und Geschichten sichtbar macht. Ihre Geschichten machen Mut – Mut, selbst innovativ und kreativ zu werden.

Impuls & Gespräch | Das intelligente Museum. Ausblicke auf eine Zukunft der Museen

Bereits seit einigen Jahren werden Rufe nach einer Erneuerung des Museums laut. Spätestens die Corona-Pandemie führte uns schlagartig vor Augen, dass das bis dato physisch gedachte Museum allein nicht mehr existieren kann. Das große soziale Experiment, in dem wir uns seit dem Ausbruch der Pandemie befinden, zwingt uns, unsere Kultur zu überdenken. Mit Gewalt wurden wir in das digitale Zeitalter geschoben, keine Produktions- und Rezeptionsformen werden nun davon unberührt bleiben.

Seit vielen Jahren arbeitet das ZKM in Karlsruhe im Bereich der künstlerischen wie der angewandten Forschung an Konzepten, die neue Perspektiven im Hinblick auf die Gesellschaft und damit auch die Kulturvermittlung eröffnen. Von digital weiterentwickelten Kommunikationsformaten über den lokalen Ort hinweg bis hin zum smarten respektive intelligenten Museum werden Konzepte entwickelt und realisiert. 

Drei Impulse aus den Bereichen der Museologie, Technologie und Vermittlung bilden den Auftakt zu einer Diskussion mit dem Publikum. Wie sollten die Museen der Zukunft aussehen, welche Aufgabe sollten sie erfüllen und wie können sie mehr Menschen erreichen als dies heute der Fall ist?

Videodokumentation:

ZKM | Videostudio

Liveediting: Tim WenzStreaming: Peter Müller