Museumskommunikation

Die ZKM | Museumskommunikation steht seit 20 Jahren für eine innovative Kunst-, Kultur- und Medienvermittlung.

Bereits bei ihrer Gründung entschied man sich gegen den klassischen Begriff der Museumspädagogik und wählte stattdessen eine Wortneuschöpfung. Museumskommunikation ist Kunstvermittlung im Prozess.

Wir erzeugen mit unseren Formaten kommunikative Situationen zwischen den BesucherInnen, der Kunst, den KuratorInnen und anderen an den Ausstellungen beteiligten KollegInnen. Museumskommunikation ist interdisziplinär, crossmedial und bestenfalls partizipativ. Sie findet in fünf verschiedenen Ateliers statt, aber vor allem mitten im Ausstellungsraum.

Dass in einem Zentrum für Kunst und Medien die kritische Auseinandersetzung mit den digitalen Medien und die Förderung von Medienkompetenz im Fokus steht, ist verständlich. Wir beobachten sehr genau den rasanten Wandel in unserer realen und digitalen Gesellschaft und versuchen herauszufinden was nach dem ersten Hype schnell wieder erloschen ist und was einen nachhaltigen Nährboden bietet, der uns neue spannende Wege der Kunstvermittlung aufzeigt.

»Digitale Medien« sind in unserer Gesellschaft zu einem essentiellen Handwerkzeug (Tool) geworden, deren Handhabung es genauso zu erlernen gilt wie deren sinnvoller Einsatz.

Ganz im Geiste des erweiterten Medienbegriffs des ZKM setzen wir schon seit Jahren digitale und analoge Medien so gleichwertig wie möglich in unseren Vermittlungsprojekten ein. Unserem Verständnis nach will der richtige Umgang mit einem Pinsel ebenso gelernt werden wie der Einsatz eines Tablets.

Es ist nicht mehr die Frage OB »digitale Medien« eingesetzt werden sollen, sondern WIE, WANN und WARUM.

Die ZKM | Museumskommunikation zeigt, dass das Digitale immer in Verbindung mit dem Analogen eingesetzt werden sollte. Die Digitalität ersetzt nicht, sondern ergänzt!

Bildung und Vermittlung

Gruppen-Buchungsanfrage für Führungen und Workshops

Führungen: Information und Anmeldung

Montag & Dienstag 13:00 –18:00 Uhr
Mittwoch–Freitag 09:00–13:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Regine Frisch
Tel: +49 (0) 721/8100-1990
Fax: +49 (0) 721/8100-1999
E-Mail: fuehrungen@zkm.de

Workshops: Information und Anmeldung

Montag & Dienstag 13:00–18:00 Uhr
Mittwoch–Freitag 09:00–13:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Sabine Faller
Tel: +49 (0) 721/8100-1330
Fax: +49 (0) 721/8100-1339
E-Mail: 

workshops@zkm.de